Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Die vielfältige Anwendung von Mikroalgen als nachwachsende Rohstoffe. The Variety of Microalgae Applications as a Renewable Resource

Abstract

Die biotechnologische Nutzung von Mikroalgen hat in den letzten Jahrzenten erheblich an Bedeutung gewonnen. Mikroalgen werden als eine der vielversprechendsten Quellen neuer Produkte und Anwendungen angesehen. Ziel dieses Beitrags ist es, eine Übersicht über den aktuellen technischen und kommerziellen Stand der Gewinnung von Produkten aus Mikroalgen zu geben. Während Anwendungen im Bereich von Kosmetik und Lebensmittelergänzung seit langem Standard sind, werden neue Massenprodukte für Futter‐ und Lebensmittel, Feinchemikalien und Biokraftstoffe intensiv erforscht. Zur Bedienung der sich abzeichnenden Märkte dieser Mittel‐ und Niedrigpreis‐ Produkte besteht allerdings noch Entwicklungsbedarf für die verbesserte Wirtschaftlichkeit der Mikroalgen‐Biotechnologie.

Over the last decades the importance of the biotechnological use of microalgae has significally increased. Microalgae are foreseen as a source of new products and solutions with enormous potential. The aim of this article is to give an overview of the current technological and commercial situation regarding the production of valuable products from microalgae. With well‐established applications in the field of cosmetics, human health and animal nutrition, the market still expands towards implementation of new mass products for food and feed industry, fine chemicals or bio‐fuels. To improve the economic efficiency of the biotechnological processes with microalgae and to establish them as a relevant producer in the middle to low value products market, further technological development is required.

Das Potenzial von Mikroalgen für neue Produkte und Anwendungen ist enorm und bisher nicht ausgeschöpft. Im Bereich der Futter‐ und Lebensmittel, Feinchemikalien und Biokraftstoffe wird intensive Forschung zur Verwendung von Mikroalgen betrieben. Eine Übersicht über den Stand der Technik und die Wirtschaftlichkeit der Mikroalgenverarbeitung wird gegeben.

Autoren:   Rosello Sastre, R.; Posten, C.
Journal:   Chemie Ingenieur Technik - CIT
Band:   82
Ausgabe:   11
Jahrgang:   2010
Seiten:   1925
DOI:   10.1002/cite.201000124
Erscheinungsdatum:   01.11.2010
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.