Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Highly Efficient and Stable CeNiHZOY Nano‐Oxyhydride Catalyst for H2 Production from Ethanol at Room Temperature

Das Oxyhydrid CeNiHZOY ist ein besonderer Katalysator, der Ethanol bei 60 °C vollständig umsetzt und H2 in Gegenwart von Wasser und Sauerstoff produziert. Der H2‐Anteil an den Gasphasenprodukten liegt bei 50 % (siehe Bild; c: Umsatz, p: Produktion). Das Oxyhydrid bildet sich durch In‐situ‐Aktivierung von CeNiOY mit H2 bei 250 °C. Das Vorliegen von Hydridspezies im Katalysator wurde durch inelastische Neutronenstreuung nachgewiesen.

<!--Unmatched element: w:blockFixed-->

Autoren:   Pirez, Cyril; Capron, Mickaël; Jobic, Hervé; Dumeignil, Franck; Jalowiecki‐Duhamel, Louise
Journal:   Angewandte Chemie
Jahrgang:   2011
Seiten:   n/a
DOI:   10.1002/ange.201102617
Erscheinungsdatum:   24.08.2011
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Mikro-Lieferservice für Dünger

    Pflanzen können Dünger nicht nur über die Wurzeln, sondern auch über die Blätter aufnehmen. Über einen längeren Zeitraum gestaltet sich eine Blattdüngung jedoch schwierig. Deutsche Forscher stellen jetzt in der Zeitschrift Angewandte Chemie ein leistungsfähiges Zufuhrsystem für Mikronährsto ... mehr

    Alles in einem gegen CO2

    Lichtfänger, photothermischer Wandler, Wasserstoff-Produzent und Katalysator in einem, das bietet ein „selbstaufheizender“ Bor-Katalysator, der Sonnenlicht besonders gut ausnutzt, um Kohlendioxid (CO2) effizient zu reduzieren. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Forscher diese phot ... mehr

    Chemisch fundierte Restaurierung

    Der Genter Altar, ein um 1432 von Jan van Eyck und wahrscheinlich dessen Bruder Hubert geschaffener Höhepunkt mittelalterlicher Malerei, wird derzeit der umfassendsten Konservierung seit mehr als einem Jahrhundert unterzogen. Die Entscheidung für eine vollständige Entfernung aller Übermalun ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.