Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Kleine Magnete für NMR‐Spektroskopie vor Ort

Ein nur handgroßer Permanentmagnet wurde entwickelt, der für Messungen von 1H-NMR-Spektren mit einem standardmäßigen NMR-Röhrchen geeignet ist. Die neue Shim-Methode, die zur Verbesserung der Feldhomogenität des Magneten eingesetzt wurde, setzt einen Meilenstein bei der Miniaturisierung hochauflösender NMR-Spektroskopie herkömmlicher Proben.

Autoren:   Danieli, Ernesto; Perlo, Juan; Blümich, Bernhard; Casanova, Federico
Journal:   Angewandte Chemie
Band:   122
Ausgabe:   24
Jahrgang:   2010
Seiten:   4227
DOI:   10.1002/ange.201000221
Erscheinungsdatum:   01.06.2010
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Spektren
  • 31P-NMR-Spektroskopie
  • 107Ag-NMR-Spektroskopie
  • 109Ag-NMR-Spektroskopie
  • 29Si-NMR-Spektroskopie
  • 19F-NMR-Spektroskopie
  • 13C-NMR-Spektroskopie
  • 1H-NMR-Spektroskopie
  • 15N-NMR-Spektroskopie
Mehr über Angewandte Chemie
  • News

    Nach chemischen Molekülen in einer Zelle suchen

    Wie verteilt sich eine chemische Substanz in einer Zelle? Chinesische Wissenschaftler haben jetzt ein hochauflösendes Analyseinstrument zur direkten Kartierung von chemischen Substanzen in der Zelle entwickelt. In ihrem Artikel in der Zeitschrift Angewandte Chemie demonstrieren die Autoren, ... mehr

    Perfektionierte Bindetasche

    Die Umsatzgeschwindigkeiten natürlicher Enzyme sind beeindruckend hoch. Sie resultieren unter anderem aus einer Verstärkung der katalytischen Aktivität einer Reihe bestimmter Seitenketten von Aminosäuren durch deren präzise Positionierung innerhalb einer Proteinbindungstasche. Niederländisc ... mehr

    Ungewöhnliches Bleimineral in Rembrandt-Gemälde entdeckt

    Rembrandt van Rijn spielte in seinen Gemälden nicht nur virtuos mit Licht und Schatten, sondern erzeugte auch einen Eindruck von Plastizität durch seine Impasto-Technik. Diese Impasto-Schichten haben jetzt Wissenschaftler auf ihre chemische Zusammensetzung hin analysiert. Wie die in der Zei ... mehr

Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.