Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

17 Aktuelle Fachpublikationen zum Thema Nanotechnologie

rss

Fängt das Nano‐Zeitalter an?

09.10.2014 | Younan Xia, Angewandte Chemie, 2014

Nanotechnologie ist heute in unserem Alltagsleben allgegenwärtig, von der Medizin und Informationsspeicherung bis hin zu Sonnenschutzmitteln und Kosmetika. Darum sollte man sich auch um die Risiken kümmern. Dieses Bild weist auf ein kommendes Heft hin, das einen Überblick über neueste ...

mehr

Maßgeschneiderte Nanopartikel für den Wirkstofftransport in der Krebstherapie

08.10.2014 | Tianmeng Sun, Yu Shrike Zhang, Bo Pang, Dong Choon Hyun, Miaoxin Yang, Younan Xia, Angewandte Chemie, 2014

Abstract Das Interesse der Medizin an der Nanotechnologie hat in kurzer Zeit stark zugenommen. Die Nanotechnologie könnte Lösungen für viele Probleme bieten, die mit herkömmlichen Therapeutika einhergehen, wie etwa eine schlechte Wasserlöslichkeit (zumindest was die meisten Antitumormittel ...

mehr

Die Bildung von Nanopartikeln und Nanostrukturen – CaCO3, Zement und Polymere aus Sicht der Industrie

26.08.2014 | Jens Rieger, Matthias Kellermeier, Luc Nicoleau, Angewandte Chemie, 2014

Abstract Nanotechnologie ermöglicht die Herstellung von Materialien mit hervorragenden Leistungscharakteristika. Ein Schlüsselelement der Nanotechnologie ist die Fähigkeit, Materie auf der Nanoskala zu manipulieren und zu steuern, um einen gewünschten Mix aus spezifischen Eigenschaften zu ...

mehr

DNA‐Nanotechnologie

04.06.2013 | Friedrich C. Simmel, Chemie in unserer Zeit, 2013

Abstract Die herausragenden molekularen Erkennungseigenschaften von DNA‐Molekülen werden seit nunmehr zwei Jahrzehnten zur Erschaffung von künstlichen Molekülstrukturen verwendet. Nach der anfänglichen Herstellung von einfachen molekularen Objekten und gitterähnlichen Strukturen hat mit der ...

mehr

Nanostrukturierte Elektroden für Hochleistungs‐Pseudokondensatoren

10.01.2013 | Qi Lu, Jingguang G. Chen, John Q Xiao, Angewandte Chemie, 2013

Abstract Der Rückgang der klassischen Energieressourcen und der Wunsch nach Reduktion des hohen CO2‐Ausstoßes bei der Energieproduktion sind Gründe dafür, dass die Frage nach der Energiespeicherung einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Energiespeichersysteme wie Superkondensatoren oder ...

mehr

Vom Aufkommen des Molekülkonzepts zur Kunst der Molekülsynthese

03.12.2012 | K. C. Nicolaou, Angewandte Chemie, 2012

Abstract Im Kern der chemischen Wissenschaft liegen die Struktur des Moleküls, die Kunst der Molekülsynthese und der Entwurf einer Funktion in ihr. Diese Eigenschaften machen die Chemie zu einer essentiellen, unentbehrlichen und mächtigen Disziplin, deren Einfluss auf die Bio‐ und ...

mehr

Die Erfindung des Immersions‐Ultramikroskops 1912 – Beginn der Nanotechnologie?

12.10.2012 | Timo Mappes, Norbert Jahr, Andrea Csáki, Nadine Vogler, Jürgen Popp, Wolfgang Fritzsche, Angewandte Chemie, 2012

Beobachtung von Nanopartikeln: Das Patent des Immersions‐Ultramikroskops wurde vor hundert Jahren angemeldet. Die Untersuchung einer Probe mit einem historischen Instrument und der Vergleich mit modernen Methoden bestätigte die historischen Vermutungen: Größe und Form der Nanopartikel ...

mehr

Ein Anlasser für den molekularen Wankelmotor

12.09.2012 | Gabriel Merino, Thomas Heine, Angewandte Chemie, 2012

Jetzt springt er an! Ein Anlasser für den kleinsten bekannten molekularen Motor, B13+, wurde gefunden. Durch ein äußeres Laserfeld von zirkular polarisiertem Licht mit geeigneter Frequenz kann die gegenläufige Rotation des inneren zum äußeren Ring des ebenen π‐aromatischen Doppelringsystems ...

mehr

Lichtmikroskopie mit Doughnut‐Moden: ein Konzept zur Detektion, Charakterisierung und Manipulation einzelner Nanoobjekte

27.05.2011 | Züchner, Tina; Failla, Antonio Virgilio; Meixner, Alfred J., Angewandte Chemie, 2011

Abstract Lasermoden mit ringförmigem Strahlprofil, die zumeist als Doughnut‐Moden (DMs) bezeichnet werden, finden Anwendung in unterschiedlichen Forschungsbereichen wie den Bio‐ und Materialwissenschaften oder der Einzelmolekülmikroskopie und ‐spektroskopie. Der Hauptgrund für die wachsende ...

mehr

Glänzende Aussichten für lumineszierende Siliciumdioxidnanopartikel

26.04.2011 | Sara Bonacchi; Damiano Genovese; Riccardo Juris; Marco Montalti; Luca Prodi; Enrico Rampazzo; Nelsi Zaccheroni, Angewandte Chemie, 2011

Abstract Siliciumdioxidnanopartikel verfügen über besondere Eigenschaften, z. B. eine geringe Toxizität, und stellen eine vielseitige Plattform für die Nanotechnologie dar. Ein geeignetes Design oder eine geeignete Derivatisierung führen zu selbst unter physiologischen Bedingungen stabilen ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.