Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Frontier Laboratories Europe

Wegweisend in der Materialcharakterisierung

Frontier Laboratories Ltd. ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Japan, das sich seit 1991 auf die Entwicklung und Produktion von analytischen Pyrolysatoren spezialisiert hat und hier zum weltweit führender Anbieter geworden ist. Hauptprodukte von Frontier Lab sind neben dem multifunktionellen Pyrolysator EGA/PY-3030D zudem µReaktoren zum Screening von Katalysatoren und Biomasse-Forschung sowie hochtemperaturstabile Ultra Alloy GC Kapillarsäulen für die GC/MS Analyse von polymeren Materialien. Weiterhin entwickelt Frontier Lab Chromatographie- Zubehör und Autosampler, um die Flexibilität und Automatisierung von PY-GC/MS Systemen zur Charakterisierung von polymeren Materialien zu optimieren.

„F-SEARCH“ ist Frontier Lab’s einzigartige und patentierte Polymer- und Additiv-Suchsoftware, die in der aktuellen Version Bibliotheken mit etwa 1000 Polymeren und 500 Additiven umfasst.

Erfolgreiche Anwender der Frontier Lab Pyrolyse finden sich in der Automobilindustrie incl. Zulieferern, Farben- und Lack-Industrie, Instituten der Forensik, Museen (Objekte des kulturellen Erbes), Umwelt und Geochemie, in Bereich von Klebstoff und Bindemittel R&D, in der Biomasse- und Energieforschung und weiteren industriellen Bereichen und wissenschaftlichen Instituten. Frontier Lab bietet zudem einen einzigartigen Xe basierten Micro UV Irradiator an, um ultraschnelle Untersuchungen von UV indizierten Abbauprozessen in polymeren Materialien zu ermöglichen bzw. die Analytik von UV-gealterten Materialien.

Alle Produkte von Frontier Lab können durch spezifische Installationskits einfach an die bestehende bzw. geplante GC/MS Plattform angepasst und für die qualitative und quantitative Analytik von polymeren Materialien und Additiven (z.B. Weichmacher, Flammschutzmittel) in der Qualitätskontrolle, der Schadens- und Wettbewerbsanalytik oder in der Forschung und Forensik eingesetzt werden.

Frontier Lab arbeitet weltweit mit geschulten und vertragsgebundenen Distributionspartnern zusammen, welche die GC/MS Hersteller in den jeweiligen Regionen repräsentieren und die Produkte von Frontier Lab vertreiben bzw. technisch unterstützen. In Europa wird Frontier Laboratories durch die Firma EMSCA MS Consulting, Dr. Michael Soll, vertreten.

Mehr über Frontier Laboratories
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.