Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Yara International ASA

Bygdøy allé 2, P.O. Box 2464, Solli
0202 Oslo
Norwegen
Tel.
+4724157000
Fax
+4724157001

Schwerpunkt: Hersteller

Zielbranchen der Firma

  • Chemie
Mehr über Yara
  • News

    Yara und BASF bauen Ammoniakanlage in Freeport/Texas

    Yara International und die BASF-Gruppe haben den Bau einer World-Scale-Ammoniakanlage am BASF-Standort in Freeport/Texas beschlossen. Die Anlage wird Wasserstoff als Rohstoff nutzen, wodurch die Investitions- und Instandhaltungskosten sowie die Kohlendioxid-Emissionen deutlich sinken. Yara ... mehr

    BASF und Yara planen Bau einer Ammoniakanlage

    BASF und Yara machen Fortschritte bei ihrem Vorhaben, eine gemeinsame World-Scale-Anlage zur Produktion von Ammoniak an der US-amerikanischen Golfküste zu bauen. Die Anlage würde am bestehenden BASF-Standort in Freeport/Texas errichtet werden, über eine Jahreskapazität von 750.000 Tonnen ve ... mehr

    BASF und Yara: Mögliche gemeinsame Investition in Ammoniakproduktion

    BASF und Yara prüfen eine mögliche gemeinsame Investition in eine World-Scale-Anlage für die Ammoniakproduktion an der US-amerikanischen Golfküste. BASF ist in den USA stark vertreten und gehört zu den größten Abnehmern von Ammoniak, das bei ihren Aktivitäten in der Region für nachgelagerte ... mehr

  • Firmen

    Yara Environmental Technologies GmbH

    - Abgasgasreinigungsanlagen zur NOx-/CO-/Dioxin-Reduzierung - SCR Systeme mit NH3 u. Harnstoff. DeNOx-Anlagen. - SCR-Katalysatoren, Oxidationskatalysatoren, 3-Wege Katalysatoren. - Ingenieurleistungen ( Verfahrenstechnik ) - VOC Katalysatoren - Schüttgutkatalysatoren mehr

    YARA Industrial GmbH

    YARA GmbH & Co. KG Geschäftsbereich Industrial und YARA Industrial GmbH sind Tochterunternehmen des norwegischen Konzerns Yara International ASA und gemeinsam für das Industrie- chemikalien- und Industriegase-Geschäft im deutsch- sprachigen Raum zuständig. mehr

    Yara Industrial AS

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.