Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Yara International ASA

Bygdøy allé 2, P.O. Box 2464, Solli
0202 Oslo
Norwegen
Tel.
+4724157000
Fax
+4724157001

Schwerpunkt: Hersteller

Zielbranchen der Firma

  • Chemie
Mehr über Yara
  • News

    BASF und Yara planen Bau einer Ammoniakanlage

    BASF und Yara machen Fortschritte bei ihrem Vorhaben, eine gemeinsame World-Scale-Anlage zur Produktion von Ammoniak an der US-amerikanischen Golfküste zu bauen. Die Anlage würde am bestehenden BASF-Standort in Freeport/Texas errichtet werden, über eine Jahreskapazität von 750.000 Tonnen ve ... mehr

    BASF und Yara: Mögliche gemeinsame Investition in Ammoniakproduktion

    BASF und Yara prüfen eine mögliche gemeinsame Investition in eine World-Scale-Anlage für die Ammoniakproduktion an der US-amerikanischen Golfküste. BASF ist in den USA stark vertreten und gehört zu den größten Abnehmern von Ammoniak, das bei ihren Aktivitäten in der Region für nachgelagerte ... mehr

    ThyssenKrupp Uhde nimmt Europas größte Harnstoff-Anlage erfolgreich in Betrieb

    Europas größte Harnstoff-Anlage hat die Produktion aufgenommen: In Sluiskil in den Niederlanden haben die Dortmunder Anlagenbauer von ThyssenKrupp für die norwegische Firma Yara eine Anlage zur Produktion von 3.500 Tonnen Harnstofflösung pro Tag geliefert und in Betrieb genommen. Die Anlage ... mehr

  • Firmen

    Yara Environmental Technologies GmbH

    - Abgasgasreinigungsanlagen zur NOx-/CO-/Dioxin-Reduzierung - SCR Systeme mit NH3 u. Harnstoff. DeNOx-Anlagen. - SCR-Katalysatoren, Oxidationskatalysatoren, 3-Wege Katalysatoren. - Ingenieurleistungen ( Verfahrenstechnik ) - VOC Katalysatoren - Schüttgutkatalysatoren mehr

    YARA Industrial GmbH

    YARA GmbH & Co. KG Geschäftsbereich Industrial und YARA Industrial GmbH sind Tochterunternehmen des norwegischen Konzerns Yara International ASA und gemeinsam für das Industrie- chemikalien- und Industriegase-Geschäft im deutsch- sprachigen Raum zuständig. mehr

    Yara Industrial AS

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.