Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

m "bayerischen Chemiedreieck" nahe Altötting liegt das Werk Gendorf. Clariant ist das größte von zwölf Unternehmen am Standort. Rund 990 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - darunter 70 Auszubildende - stellen hier jährlich rund 600.000 Tonnen chemische Vor- und Zwischenprodukte her, die zu einem großen Teil im internen Verbund weiterverarbeitet oder an industrielle Kunden verkauft werden. Für die Division Functional Chemicals ist Gendorf der größte Produktionsstandort weltweit.

Zu den Produkten aus Gendorf gehören vor allem Grund- und Hilfsstoffe für die Herstellung von Waschmitteln, Weichspülern, Industrie- und Haushaltsreinigern, für Kosmetik, Körperpflege- und Desinfektionsmittel, für Flugzeug- und Landebahn-Enteisungsmittel, Wärmeträger- und Bremsflüssigkeiten sowie für die Erdölgewinnung und -verarbeitung. Die wichtigsten Rohstoffe für diese Produkte sind Ethylen aus Erdöl, Fettsäuren, Fettalkohole und Glukose, die vorwiegend aus nachwachsenden Quellen gewonnen werden, sowie Wasserstoff.

Mehr über Clariant
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.