Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

DEKRA Testing & Inspection GmbH

Die Experten, Prüfingenieure und Gutachter von DEKRA Testing & Inspection unterstützen Sie rund um die Themen Druckgeräte, Gefahrgut, Aufzüge, Elektrische Anlagen und Betriebsmittel, Maschinen und Geräte sowie im Bereich Werkstofftechnik und Schadensanalytik.

* Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei der Herstellung, der Inbetriebnahme von Anlagen und Arbeitsmitteln sowie bei den regelmäßigen oder außerordentlichen Prüfungen Ihrer Druckgeräte im Betrieb. * Wir befassen uns mit sämtlichen gefahrgutrechtlichen Themen und Aufgaben. Das DEKRA Leistungsangebot beginnt bei der Feststellung, welche konkreten Verantwortungen und Pflichten ein Unternehmer nach dem Gefahrgutgesetz zu erfüllen hat und führt auf Wunsch bis zur Rundum-Betreuung. * Unsere Sachverständigen unterstützen Hersteller und Betreiber von Aufzügen bei der Befolgung einer Vielzahl europäischer Normen und Richtlinien. DEKRA ist Benannte Stelle und Zugelassene Überwachungsstelle. Außerdem führen wir als bundesweit anerkannte Zugelassene Überwachungsstelle wiederkehrende Prüfungen sowohl für überwachungsbedürftige Aufzugsanlagen wie auch für alle übrigen. * Das zentrale Anliegen von DEKRA Sachverständigen bei der Überprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel ist der Personen- und Sachschutz. Elektro-Sachverständige von DEKRA unterstützen Sie gerne bei der Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen wie versicherungsrechtlichen Verpflichtungen. * Neben der Konformitätsbewertung von Maschinen und Anlagen unterstützen Sie unsere Experten bei der EG-Baumusterprüfung (Maschinen zum Heben von Personen), der Prüfungen von Fahrtreppen, Bühnen und Studios sowie bei Prüfungen zum GS-Zeichen (Leitern, Tritte, Caravans). * Die Anforderungen an Konstruktion und Herstellung von Bauteilen sind hoch. Mit unserem Leistungsspektrum zur Prüfung von Werkstoffen aus Metall und Kunststoff sind wir seit vielen Jahren erster Ansprechpartner von Industrie- und Versicherungskunden.

Mehr über DEKRA
  • News

    NPEO erfordern bald Zulassung

    Unternehmen, die Nonylphenolethoxylate (NPEO) verarbeiten oder NPEO-haltige Produkte einsetzen, müssen sich darauf einstellen, dass diese Verwendungen zulassungspflichtig werden. Wer diese Stoffe zukünftig verwenden will, muss bis zum 4. Juli 2019 einen Zulassungsantrag bei der ECHA einreic ... mehr

    Neue Regeln für gefährliche Chemikalien

    Seit Februar 2018 gelten angepasste Regeln für die CLP-Verordnung. Zahlreiche Unklarheiten werden darin beseitigt. Hersteller und Importeure von Chemikalien müssen jetzt prüfen, ob die Änderungen für ihre Produkte relevant sind und Etiketten und Sicherheitsdatenblätter anpassen, erinnern di ... mehr

    Neue Regeln beim Handel mit Giftstoffen

    Die Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV) stellt neue Anforderungen an Einzelhändler wie Baumärkte sowie Groß- und Versandhändler. Händler sollten sich umgehend mit den Neuerungen vertraut machen, raten die Chemikalien-Experten von DEKRA. Vor allem die Anforderungen an die Sachkundig ... mehr

  • Firmen

    DEKRA EXAM GmbH

    Unabhängige Technologiedienstleistungen in Prüfung und Zertifizierung sowie in der Beurteilung und Beherrschung industrieller Risiken mit dem Schwerpunkt Sicherheit von Bauteilen, Maschinen und Anlagen. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.