Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

TECLIS INSTRUMENTS (vormals IT CONCEPT) ist seit 1991 Marktführer für innovative Messinstrumente im Bereich der Physiko-Chemie von Ober- und Grenzflächen.

TECLIS INSTRUMENTS entwickelt, fertigt und vermarktet Geräte und liefert Analysen zur Charakterisierung von dispergierten Systemen (Schäume, Emulsionen). Bei den entwickelten Produktfamilien handelt es sich um Schaumanalysatoren und Tensiometer.

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Bildanalyse, die in allen angebotenen Instrumenten zum Einsatz kommt. Das Angebot umfasst eine komplette Reihe von Messinstrumenten, um die Eigenschaften von Flüssigkeit-Flüssigkeit-, Festkörper-Flüssigkeit- und Gas-Flüssigkeit-Grenzflächen zu untersuchen und zu verstehen.

TECLIS INSTRUMENTS setzt innovative Techniken ein, um effiziente Instrumente und Software-Lösungen zu entwickeln, die einfach zu bedienen sind und Forschungskräfte in Universitäten und Unternehmen in ihrer Arbeit unterstützen.

KERNANGEBOT: ------------------------------------ > Innovative kundenspezifische Instrumentenlösungen, um fortschrittlichste Ergebnisse mit zuverlässigen, automatisch erstellten Protokollen zu erzielen.

> Instrumente: Standardgeräte für die Untersuchung von Schäumen, Emulsionen und Bläschen.

> Laboratorium: umfassende Reihe von Schaumanalysen und Tensiometrie-Experimenten.

KOMPETENZBEREICHE: -------------------------------------- - Öl & Gas, Erdöl - Bitumen – Allgemeine Chemie - Körperpflege - Kosmetik - Pharmazie - Lebensmittel & Getränke

ANWENDUNGSBEISPIELE: ------------------------------------------------ >> Allgemeine Einsatzgebiete: - automatische Analyse von 2D & 3D Schaumsequenzen – physiko-chemische Faktoren zur Kontrolle von Schäumbarkeit und Schaumstabilität verschiedener Flüssigkeiten – Untersuchung von dünnen Flüssigkeitsfilmen – Zeit-Größe-Analyse von Bläschenbildern – Oberflächenrheologie und Schäumeigenschaften von wässrigen Lösungen (grenzflächenaktive Substanzen, Proteine usw.) – Auswirkung der Zusammensetzung und Struktur grenzflächenaktiver Substanzen auf die Effizienz der Schaumkontrolle.

>> Spezielle Einsatzgebiete: - Eigenschaften der Schweröl-Wasser- Grenzfläche und Emulsionsstabilität – Dynamische Grenzflächenspannung an der Grenzfläche zwischen Öl und Wasser- und Öl und grenzflächenaktiven Substanzen - Wechselwirkung von Polymer und grenzflächenaktiven Substanzen an der Luft-Wasser-Grenzfläche - Grenzflächeneigenschaften von schaumerzeugenden Substanzen in Schaumformulierungen für die Anwendung in Lebensmitteln - Nachweis und Überwachung von Ölschäumen – Oberflächenbehandlung und Schäumeigenschaften von β-Lactoglobulin – Hydrokolloide in Kaffeegetränken - physiko-chemische und funktionelle Eigenschaften von Getränken - Vernetzung und rheologische Charakterisierung von aufgenommenem Protein - Untersuchung der rheologischen Dehnungseigenschaften von Polymeren an Grenzflächen – Wirkung von grenzflächenaktiven Zusatzstoffen in angereicherten Alkali-/Schwerölsystemen – dynamische Oberflächeneigenschaften von Asphaltenen und Harzen an der Öl-Wasser-Grenzfläche – Elastizitätsmodul von Wasser-Rohöl-Grenzflächen mit der Oscillating-Pendant-Drop-Methode – Messung der Grenzflächenspannung von Bitumen bei hohen Temperaturen mit einem Drop-Tensiometer.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.