Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Acre (Einheit)



Einheit
Norm Alte Maße und Gewichte
Einheitenname Acre
Einheitenzeichen a., ac.
Dimensionsname Fläche
Dimensionssymbol A
In SI-Einheiten 4.046,8564224 m²

Acre [ˈeɪkə] ist eine Nicht-SI-Einheit der Fläche. Das Einheitenzeichen ist a. (mit Punkt) – nicht zu verwechseln mit a (ohne Punkt), der Abkürzung für die metrische Einheit Ar, oder mit A, dem Formelzeichen für die Fläche.

Der Acre wurde als die Ackerfläche festgelegt, die ein Mann mit einem Ochsen an einem Tag beackern konnte (siehe Morgen (Einheit)). Da dies sehr variabel erscheinen mag, wurde der Acre umdefiniert. Die Flächen wurden in England von Edward I., Edward III., Heinrich VIII. und Georg IV. gesetzlich verankert und in den Kolonien (Commonwealth) inklusive den USA übernommen. Im britischen Weights and Measures Act von 1878 wurde der Acre mit 4840 Quadrat-Yards definiert.

Er ist nicht nur von der sprachlichen Herkunft her mit der alten deutschen Einheit Acker verwandt, die regional unterschiedlich von etwa 19 bis 65 Ar maß.

Inhaltsverzeichnis

Definition

1 a. 
= 4 ro. = 4840 yd.² = 4046,8564224

1 square mile = 640 acre

Näherungswerte

1 Acre = 4046 m²

1 Acre entspricht damit einem Quadrat mit der Seitenlänge 63,61 m.

3 Acre sind also etwas mehr als 1 Hektar (ein Quadrat von 100 m × 100 m).

Während 1 Hektar = 10 000 m² sind, sind 3 Acre = 12 140 m².

Noch genauer ist der Näherungswert 1 Acre = 0,4 ha (2,5 Acre = 10 117 m²).

Britische Definition

Im Vereinigten Königreich definiert die Verordnung "Units of Measurement Regulations" (von 1995)

1 Acre = 4.046,8564224 m².

Das ist gleichbedeutend mit

1 Acre = 43.560 ft² (square foot oder – auf deutsch etwas ungebräuchlich – Quadratfuß).

Das bedeutet 1 Acre = 660 ft x 66 ft, oder 220 yd x 22 yd

US-Definition

Die US-amerikanische Standardisierungsbehörde „National Institute of Standards and Technology“ (NIST) hat den Acre im Verhältnis zum ft² (square foot) definiert:

1 Acre = 43.560 ft² – das ist eigentlich mit der britischen Definition identisch.

Jedoch gibt es in den USA zwei Definitionen für Fuß – die allerdings nur um 0,000 000 609 m voneinander abweichen. Der internationale Fuß ist 0,3048 m lang, während der fast unbekannte US-Landvermesser-Fuß (survey foot) um 0,000609 mm länger ist. (Eine kurze Erklärung dazu findet man unter: Fuß)

Darauf basierend gibt es in den USA zwei Acre-Maße, die minimal voneinander abweichen:

  • 1 international Acre = 4046,8564224 m².
  • 1 US-Landvermesser-Acre = 4046,87261 m².

In den USA ist der Acre als Flächenmaß absolut gebräuchlich. Bei Grundstückskäufen wird fast ausschließlich mit Acre gerechnet, auch der Bodenpreis wird dann mit US$ je Acre angegeben. Das gilt auch für den Kauf eines kleinen Privatgrundstücks. Ebenso rechnen alle Landwirte mit Acre.

Exotische Einheiten

Das Flächenmaß Acre wurde historisch gesehen auf der Basis der damals modernsten "Maschine" – dem Ochsengespann – eingeführt. Vom Ursprung her ergeben sich Parallelen zur Pferdestärke. Da das Wenden des Pfluges mit dem Ochsengespann mühsam war, pflügte der Bauer keine exakt quadratischen Felder, sondern etwas langgestreckte Felder. Die Extremlösung wäre eine einzige Furche gewesen, aber dann hätte das Unkraut von den Seiten her zu stark ins Feld wachsen können. Also hat der Bauer empirisch das Seitenverhältnis optimiert.

Die dazugehörigen Längenmaße, mit denen das Flächenmaß Acre korreliert ist, sind das

  • Chain (Kette – das Längenmaß für die Breite des Feldes) und das
  • Furlong (Furchenlänge – das Längenmaß für die Länge der Feldes).

Das Chain beruht auf der Länge der "Messkette" des Landvermessers.

1 Chain = 20,1168 m = 66 ft. Die Beziehung zum Flächenmaß Acre ist: 1 Chain = 1 Acre-Breite – diese Längeneinheit ist auch in den USA außer Gebrauch gekommen.

1 Furlong = 10 Chain = 201,168 m = 660 ft. Die Beziehung zum Flächenmaß Acre ist: 1 Furlong = 1 Acre-Länge – auch diese Längeneinheit ist in den USA außer Gebrauch gekommen.

Der Bauer hat seinen Acker also auf das Seitenverhältnis 1 : 10 optimiert.

1 Acre = 1 Chain × 10 Chain = 1 Chain × 1 Furlong

1 Acre = 66 ft × 660 ft = 43.560 ft² (das ist genau die offizielle britische und US-Definition für 1 Acre).

1 Acre = 20,1168 m × 201,168 m = 4.046,856422 m² (auch das entspricht genau dem obigen Verhältnis Acre zu Quadratmeter)


Noch exotischer sind die Längenmaße Rod und Link:

  • Rod (engl.: Rute) ist die Länge eines "Ochsen-Stachelstocks". Diese Rute hatte eine Länge von 5,0292 m.
  • Link (engl.: Kettenglied) ist der hundertste Teil einer Landvermesserkette (Chain). Ein Link (Ring der Landvermesserkette – Chain) war 20,1168 cm lang.

1 Chain = 4 Rod = 1 Acre-Breite

1 Chain = 100 Link = 1 Acre-Breite = 66 ft. = 20,1168 Meter

Das Ganze lässt sich auch ganzzahlig zur Statute mile aufaddieren:

1 statute mile = 8 furlong = 80 chain = 320 rod = 8000 link

Umrechnungen

1 Acre =

  • 4.046,8564224 m²
  • 0,40468564224 ha
  • 43.560 ft²
  • 4840 square yards
  • 1/640 square miles (640 Acre = 1 square mile)
  • Rechteck (Seitenverhältnis 1:10) 66 ft × 660 ft = 1 Chain × 1 Furlong
  • ca. ein Quadrat der Seitenlänge 63,61 m
  • ca. ein Quadrat der Seitenlänge 208,71 ft

Weitere Umrechnungen:

  • 40 Acre = ein Quadrat der Seitenlänge 1/4 statute mile.
  • 160 Acre = ein Quadrat der Seitenlänge 1/2 statute mile. (160 Acre waren die übliche zugebilligte Fläche des Homestead Acts von 1862 bei der Besiedelung des amerikanischen Westens.)
  • 1 Acre = ein Rechteck 1/2 statute mile × 1 Rod (1 Rod = 5,0292 m)

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Acre_(Einheit) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.