Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Anorganisch



Als anorganisch, auch anorgan, bezeichnet man chemische Verbindungen, die keinen Kohlenstoff (C) enthalten.

Jedoch gelten elementarer Kohlenstoff (C) (als Graphit oder Diamant), Kohlenstoffmonoxid (CO), Kohlenstoffdioxid (CO2) sowie die Kohlensäure (H2CO3) und ihre Salze (also Ionenverbindungen mit Carbonat- oder Hydrogencarbonat-Anion und Kohlenstoffmonoxid-Kation) ebenfalls als anorganisch.

Die Wissenschaft der anorganischen Verbindungen ist die Anorganik.

Siehe auch: organisch als chemischer Fachausdruck

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Anorganisch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.