Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bruchfestigkeit



Bruchfestigkeit ist die maximale mechanische Spannung, die ein Material oder Festkörper aushält ohne zu brechen. Je nach Art der Beanspruchung wird die Bruchfestigkeit auch Zug-, Druck-, Biege- oder Schubfestigkeit genannt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Bruchfestigkeit ist auch von der Materialbeschaffenheit sowie der Temperatur abhängig. So brechen reale spröde Materialien schon bei kleineren Spannungen, bei elastischen Materialien kann die Bruchfestigkeit sehr hoch sein. Ebenfalls eine Rolle spielt die Größe der Festkörper.

Siehe auch

  • DIN 61360 Sichere Benutzung von Anschlagmitteln zur Bruchfestigkeit von Seilen oder Gurten
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bruchfestigkeit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.