Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dissousgas



Als Dissousgas bezeichnet man die Sicherheitsform des Schweißgases Acetylen. Verflüssigtes Acetylen ist explosiv, weshalb es nicht einfach in Stahlzylindern komprimiert werden kann. Es kommt in Stahlflaschen, die mit porösen Massen und Aceton gefüllt sind, in den Handel.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dissousgas aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.