Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Emil Knoevenagel



Heinrich Emil Albert Knoevenagel (* 18. Juni 1865 in Hannover; † 11. August 1921 in Berlin) war ein deutscher Chemiker.

Er studierte in Hannover und ging als Assistent von Victor Meyer zunächst nach Göttingen und dann nach Heidelberg, wo er sich 1892 habilitierte. Ab 1896 war er Professor in Heidelberg.

Er beschäftigte sich unter anderem mit der Synthese von Stickstoffheterocyclen durch Kondensation von 1,5-Diketonen mit Aminen. Die Darstellung ungesättigter Carbonylverbindungen ist als Knoevenagel-Reaktion (1896) nach ihm benannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Emil_Knoevenagel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.