Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fenchol



Strukturformel
Allgemeines
Name Fenchol
Andere Namen

1,3,3-Trimthyl-2-nor-bornanol

Summenformel C10H18O
CAS-Nummer 22627-95-8
Kurzbeschreibung gelbliche bis grüne Kristalle
Eigenschaften
Molare Masse 154,25 g/mol
Aggregatzustand fest
Löslichkeit

in Wasser praktisch unlöslich

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

R- und S-Sätze R: ?
S: ?
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Fenchol (1,3,3-Trimthyl-2-nor-bornanol) bildet gelbliche bis grüne Kristalle aus. Es hat einen zitrusartigen Geruch und eine lemonartigen, bitteren Geschmack. Es handelt sich um ein bicyclischen Monoterpen-Alkohol. Es kommt im Rosmarin, Hopfen, Muskatnussöl und im Kiefernöl vor. In Wasser ist es unlöslich, in Alkohol hingegen gut löslich. Es ist ein einwertiger, sekundärer Alkohol: Das Molekül weist eine Hydroxylgruppe gebunden, an das Kohlenstoffatom, an das diese Hydroxylgruppe gebunden ist, sind direkt nur zwei weitere Kohlenstoffatome gebunden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fenchol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.