Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fenchon



Strukturformel
Allgemeines
Name Fenchon
Andere Namen

1,3,3-Trimethylbicyclo[2.2.1]heptan-2-on

Summenformel C10H16O
CAS-Nummer
  • 4695-62-9 (+)-Fenchon
  • 7787-20-4 (−)-Fenchon
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 152,23 g/mol
Aggregatzustand flüssig
Dichte 0,94 g·cm−3
Löslichkeit

schlecht löslich in Wasser, gut in Ethanol

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

R- und S-Sätze R: ?
S: ?
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Fenchon ist ein bicyclischer Monoterpen-Keton. Es kommt im Fenchel vor und ist Bestandteil vieler ätherischer Öle. In Wasser ist es unlöslich, in Ethanol hingegen gut löslich. Es tritt in Form zweier Enantiomere auf. (−)-Fenchon erstarrt bei 5 °C und siedet bei etwa 193 °C. Der Flammpunkt liegt bei 52 °C. (+)-Fenchon erstarrt zwischen 5 und 7 °C. Der Flammpunkt liegt bei 62 °C. Die Dichte beträgt für beide Enantiomere 0,94 g/cm³.

Fenchon schmeckt bitter und riecht campherartig. Es wirkt wachstumshemmend auf Bakterien und Pilze. In höherer Dosierung wirkt es zentral erregend auf den menschlichen Organismus.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fenchon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.