Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Grundzustand



Der Grundzustand eines quantenmechanischen Systems ist dessen Zustand mit der geringstmöglichen Energie (siehe auch Energieniveau).

Der Grundzustand eines Systems ist stets stabil, da es keinen tieferen Zustand gibt, in den er zerfallen könnte. Systeme in Zuständen höherer Energie (angeregter Zustand) können normalerweise in den Grundzustand zerfallen. Deshalb befinden sich Systeme in einer kalten Umgebung (für die meisten Systeme, z. B. Atome, ist Raumtemperatur schon eine kalte Umgebung) normalerweise in ihrem Grundzustand.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Grundzustand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.