Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Influenz



Unter Influenz, auch als Influenzwirkung oder elektrische Influenz bezeichnet, versteht man die Ladungstrennung innerhalb eines ungeladenen Leiters unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes. Sie gehört in den Bereich der Elektrostatik.

 

In einem elektrisch neutralen Leiter können die negativen von den positiven Ladungen durch den Effekt der Influenz getrennt werden, da sich gleichnamige Ladungen abstoßen und ungleichnamige Ladungen sich anziehen. Grundlegende Voraussetzung für das Auftreten von Influenz ist die Existenz von frei beweglichen Ladungsträgern in dem Körper, z.B. Elektronen in Metallen. Zur Ladungstrennung kommt es, wenn ein elektrisch geladener Körper in die Nähe eines neutralen Körpers gebracht wird, es jedoch zu keiner Berührung oder Funkenüberschlag kommt. Die dem geladenen Körper zugewandte Seite des neutralen Körpers trägt dann eine Ladung von entgegengesetztem Vorzeichen des herbeigeführten geladenen Körpers. Hingegen weist die abgewandte Seite entsprechend eine Ladung des gleichen Vorzeichens auf. Die Gesamtladung auf dem Körper bleibt jedoch erhalten. Bei Entfernung des geladenen Körpers stellt sich auf dem neutralen Körper wieder die anfängliche Ladungsverteilung ein.

Bei dem in der Abbildung gezeigtem Elektroskop werden die auf dem Elektroskop gleichmäßig verteilten Ladungen durch die Anwesenheit der positiv geladenen Kugel (3) getrennt. Die (Leitungs-)Elektronen werden von der positiven Ladung der Kugel (3) angezogen und sammeln sich in der Kugel an der Spitze des Elektroskops (2). Sie hinterlassen die positiv geladenen Atomrümpfe (zzgl. der Elektronen unterhalb des Leitungsbands) im Inneeren des Elektroskops (1), die dort augfrund der Abstoßung zwischen gleichnamigen Ladungen den Zeigerausschlag auf dem Elektroskop verursachen.

Ein Gerät zur Erzeugung von hohen statischen Spannungen durch Influenz ist die Influenzmaschine.

Literatur

  • Karl Küpfmüller: Theoretische Elektrotechnik und Elektronik. 14 Auflage. Springer, 1993, ISBN 3-540-56500-0.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Influenz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.