Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Photospaltung



Bei der Photospaltung handelt es sich um eine Kernspaltung durch ein energiereiches Photon, d.h. mit Gammastrahlung. Sie ist bei schweren Kernen mit Photonen einer Energie von etwa 20 MeV mit einer merklichen Neutronenausbeute möglich.

Das Deuteron (schwerer Wasserstoffkern), der einzige stabile Kern mit 2 Nukleonen (Neutron und Proton), kann mit einem Photon von 2,23 MeV gespalten werden. Die Energie entspricht der Bindungsenergie des Deuterons.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Photospaltung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.