Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Poise



Einheit
Norm cgs-Einheitensystem
Einheitenname Poise
Einheitenzeichen P
Dimensionsname dynamische Viskosität
Dimensionssymbol ηdyn
In SI-Einheiten 1\,\mathrm{P} = 0{,}1 \,\mathrm{\frac{kg}{m\, s}} = 0{,}1\,\mathrm{Pa\, s}
Benannt nach Jean Louis Marie Poiseuille

Das Poise (P) ist eine nichtgesetzliche Einheit der dynamischen Viskosität, benannt nach dem französischen Physiker und Mediziner Jean Louis Marie Poiseuille. Die Einheit Poise gehört dem CGS-Einheitensystem an und ist definiert als

1\ \mathrm{P} = 1 \left(\mathrm{\frac{g}{cm \cdot s}}\right)

Im amtlichen und geschäftlichen Verkehr ist seit 1978 die SI-Einheit Pascal-Sekunde (Pa s) zu verwenden. Die Umrechnung lautet:

1\ \mathrm{P} = 0{,}1 \left(\mathrm{\frac{kg}{m \cdot s}}\right) = 0{,}1\ \mathrm{Pa \cdot s}

Eine weitere Einheit der Viskosität war das Reyn, heute weitgehend durch die Psi-Sekunde ersetzt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Poise aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.