Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Propargylalkohol



Strukturformel
Allgemeines
Name Propargylalkohol
Andere Namen

2-Propin-1-ol

Summenformel C3H4O
CAS-Nummer 107-19-7
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 56,06 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig
Dichte 0,97 g·cm−3 [1]
Schmelzpunkt -48 °C [1]
Siedepunkt 115 °C [1]
Dampfdruck

15,5 hPa (20 °C) [1]

Löslichkeit

gut löslich in Wasser und in organischen Lösungsmitteln [1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
R- und S-Sätze R: 10-23/24/25-34-51/53 [1]
S: (1/2-)26-28-36-45-61 [1]
MAK

2 ppm; 4,7 mg/m3 [1]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Propargylalkohol (IUPAC-Bezeichnung: 2-Propin-1-ol) ist eine organisch-chemische Verbindung. Er ist der einfachste Vertreter der Alkinole, einer Gruppe ungesättigter Alkohole.

Eigenschaften

Die entzündliche, farblose Flüssigkeit hat einen charakteristischen Geruch. Bei Temperaturen über 33°C können sich mit der Luft explosible Gemische bilden. Der Dampf ist schwerer als Luft. Unter dem Einfluss von Hitze, Licht, Oxidationsmitteln und Peroxiden kann Propargylalkohol polymerisiert werden. Mit Oxidationsmitteln können heftige Reaktionen unter Hitzeentwicklung stattfinden. Eine Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes ist durch den Geruch nicht feststellbar.

Quellen

  1. a b c d e f g h BIA GESTIS-Stoffdatenbank
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Propargylalkohol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.