Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rosenoxid



Rosenoxid ist eine chemische Verbindung, die im (bulgarischen) Rosenöl enthalten ist.

Sie ist neben anderen Verbindungen für den charakteristischen Duft von Rosenöl und Geraniumöl verantwortlich.

  • chemische Name: Tetrahydro-4-methyl-2-(2-methylpropenyl) 2H-pyran.
  • Dichte: 0,875
  • Siedepunkt: 70 °C bei 16 mbar.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rosenoxid aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.