Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Succinate



Unter dem Begriff Succinate werden die Salze der Bernsteinsäure (HOOC-CH2CH2COOH) verstanden und es ist ein Sammelbegriff für die Gruppe der Bernsteinsäureester. Die allgemeine Formel der Succhinate lautet R1OOC-CnHm-COOR2; hierbei können R1 und R2 für Metallionen wie z.B. (Na+, K++, Ca++, Fe++) stehen oder auch für Alkyl- bzw. Arylreste.
Ist nur eines der beiden Carboxyl-H-Atome substituiert, spricht man von Hydrogensucccinaten. Succinate werden in der organischen Synthese bei der Stobbe-Kondensation eingesetzt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Succinate aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.