Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Synthese (Chemie)



In der Chemie bezeichnet die Synthese ein Verfahren, mit welchem aus Elementen eine Verbindung oder aus einfacher gebauten Verbindungen ein komplizierter zusammengebauter Stoff hergestellt wird. Als Totalsynthese bezeichnet man die Herstellung eines Naturstoffes, ohne dass hierbei auf Zwischenprodukte zurückgegriffen wird, die in Organismen durch Biosynthese gebildet wurden.

Die bei einer chemischen Synthese eingesetzten Rohstoffe bezeichnet man häufig auch als Reagenzien oder Edukte. Durch eine geeignete Wahl der Reaktionsbedingungen wie Temperatur, Druck, Katalysator, Konzentration, pH-Wert und Lösungsmittel kann die Ausbeute an dem Produkt beträchtlich beeinflusst werden.

Die wichtigsten chemische Synthesereaktionen dienen entweder zur Herstellung eines Rohstoffs (z.B.: Haber-Bosch-Verfahren zur Synthese von Ammoniak; Gabriel-Synthese, Herstellung Methylchlorsilanen, als Zwischenprodukt für die Herstellung von Silikonen), oder zur Herstellung eines Wirkstoffs (z.B.:Merrifield-Synthese zur Herstellung von Insulin; Synthese von Acetylsalicylsäure aus Phenol).

Bei der Festphasensynthese wird eine Substanz durch chemische Reaktion hergestellt, in dem ein Grundmolekül an einen meist polymeren Träger chemisch gebunden ist. An diesem werden dann nach folgendem Reaktionschema die chemischen Veränderungen durchgeführt: Reaktion, Waschschritte mit Lösungsmitteln zum Reinigen des gebundenen Moleküls, Reaktion, Waschschritte, Reaktion, ..., bis zum gewünschten Zielmolekül. Dieses wird dann in einer Reaktion vom Träger abgetrennt und ggf. durch weitere Reinigungsschritte als Reinsubstanz gewonnen.

Das umgekehrte Verfahren, in dem Verbindungen in ihre Elemente bzw. in einfacher zusammengesetzte Verbindungen zerlegt werden, bezeichnet man als Analyse, die sowohl qualitativ, als auch quantitativ durchgeführt werden kann.

Siehe auch: Chemische Reaktion


 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Synthese_(Chemie) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.