Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ununquadium



Eigenschaften
Eigenschaften (soweit bekannt)
Name, Symbol, Ordnungszahl Ununquadium, Uuq, 114
Serie vermutlich Metalle
Gruppe, Periode, Block 14, 7, p
Massenanteil an der Erdhülle 0 % (künstlich erzeugt)
Atomar
Atommasse 289 u
Elektronenkonfiguration [Rn]5f146d107s27p2
Elektronen pro Energieniveau 2, 8, 18, 32, 32, 18, 4
Isotope
Isotop NH t1/2 ZM ZE MeV ZP
285Uuq

{syn.}

0,0006 s
286Uuq

{syn.}

0,1 s
287Uuq

{syn.}

5 s
288Uuq

{syn.}

6 s
289Uuq

{syn.}

21 s
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Besonders fragliche Werte sind mit (?) gekennzeichnet


Ununquadium ist ein chemisches Element, es zählt zu den Transactinoiden. Es wird auch als Eka-Blei bezeichnet.

Ununquadium wurde vermutlich erstmals 1999 im Kernforschungszentrum bei Dubna (Russland) erzeugt.

Die Entdeckung wurde bei der IUPAC eingereicht, aber von dieser noch nicht bestätigt. Einen offiziellen Namen erhält das Element erst, wenn diese Bestätigung erfolgt ist.

Eigenschaften

Das stabilste der bisher bekannten Ununquadium-Isotope, 289Uuq, besitzt mit 21 Sekunden eine im Vergleich zu im Periodensystem benachbarten Elementen lange Halbwertszeit. Das liegt daran, dass es sich bei der Ordnungszahl 114 um eine sogenannte magische Zahl der Kernphysik handelt, aufgrund abgeschlossener Nukleonenschalen im Kern sind solche Isotope besonders stabil. Beim bisher noch nicht synthetisierten Isotop 298Uuq würde es sich um einen doppelt magischen Kern handeln, d. h. auch die Neutronenzahl wäre eine magische Zahl. Man erwartet, dass die Halbwertszeit dieses Isotops noch deutlich höher liegt (siehe Insel der Stabilität).

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ununquadium aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.