Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wilhelm Michler



Wilhelm Michler (* 27. Dezember 1846 in Schmerbach, heute zu Creglingen; † 27. November 1889 in Rio de Janeiro) war ein deutscher Chemiker.

Michler war Schüler von Victor Meyer, bei dem er 1874 in Zürich promovierte. Anschließend lehrte er von 1875 bis 1882 als Privatdozent an der ETH Zürich. 1882 siedelte er nach Brasilien über, wo er vor allem über tropische Naturstoffe arbeitete und Technische Chemie an der Polytechnischen Schule in Rio de Janeiro lehrte.

Nach ihm benannt ist das als Grundchemikalie für Farbstoffe eingesetzte Michlers Keton.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wilhelm_Michler aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.