Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Mikrowellentechnik

Im Nu erwärmt! Das leisten Mikrowellen nicht nur in der Küche, sondern auch im Chemielabor, wo auch weitere Vorteile, wie gute Dosierbarkeit und Energieersparnis, hoch im Kurs stehen. Ob mit Druck oder ohne, in Analytik oder Synthese, in der organischen oder Biochemie – die Mikrowellentechnik hat inzwischen ihren festen Platz und erobert stets neue Felder hinzu, wie z.B. die Peptidsynthese.

Firmen Mikrowellentechnik

Sineo Microwave Chemistry Technology (Shanghai) Co., Ltd., China

Sineo Microwave Chemistry Technology (Shanghai) Co.,LTD, mit über 7000 Endverbrauchern weltweit, ist Gründer und Marktführer der Chemischen Mikrowellen Technologie in China. Seit 1994 liegt unser Schwerpunkt auf der Entwicklung fortschrittlicher Instrumente der Chemischen Mikrowellen-Technologie. mehr

Analytik Jena AG, Deutschland

Die Analytik Jena ist ein Anbieter von hochwertigen Instrumenten und Produkten auf den Gebieten Analysenmesstechnik, Life Science und Optoelektronik. Ihr Portfolio umfasst modernste hochpäzise Analysetechnik sowie Komplettsysteme für bioanalytische Anwendungen. Laborübergreifende Software-Management mehr

CEM GmbH, Deutschland

Die drei Buchstaben CEM stehen für CHEMIE, ELEKTRONIK und MASCHINENBAU, also die drei Berufe der 3 Gründer, die Mitte der 70er Jahre das erste Mikrowellen-Laborgerät konstruierten. Heute ist CEM weltweit mit über 300 "Mikrowellenexperten" tätig, u. a. auch im europäischen Zentrum der CEM GmbH in Ka mehr

Alle Firmen zu Mikrowellentechnik

Produkte Mikrowellentechnik

Das Initiator+ Mikrowellen-Synthesegerät

Der Biotage Initiator+ stellt eine komplett neue Gerätegeneration für Wissenschaftler in der organischen, medizinischen, Material-, Nano- und Polymerchemie dar mehr

Ein völlig neues Mikrowellen-Aufschluss Gerät

Nach 25 Jahren Mikrowellen-Aufschluss Geräten ist es Zeit für ein neues Konzept: Noch einfacher, noch schneller, noch vielseitiger, noch sicherer! mehr

Universell einsetzbare Mikrowellensysteme für alle Laboranwendungen

Mikrowellengeräte mit kontinuierlichen Durchflussreaktoren ermöglichen einen hohen Probendurchsatz auf geringstem Raum. MLS bietet weltweit eines der leistungsfähigsten mehr

Alle Produkte zu Mikrowellentechnik

Videos Mikrowellentechnik

Moderne Probenvorbereitung für analytische Laboratorien. Sicher, schnell und effizient

Basierend auf der langjährigen Erfahrung in Mikrowellentechnologie entwickelte Anton Paar die zwei Mikrowellenreaktionssysteme für die Probenvorbereitung: Multiwave PRO und Multiwave ECO. Multiwave PRO: Meister der ProbenvorbereitungDer Multiwave PRO ist eine Highend-Hochleistungsplattform mit einem mehr

Ein völlig neues Mikrowellen-Aufschluss Gerät

Auf der PitCon 1985 stellte CEM mit dem MDS 81 (Microwave Digestion System) der Weltöffentlichkeit das erste Mikrowellen-Druckaufschlussgerät vor. Bis heute hat sich an dieser Grundkonzeption nicht viel geändert. Auf einen Drehteller werden alle Proben zusammen nach einem Aufschlussprogramm abgearbe mehr

Der schnellste Muffelofen der Welt

Unter Veraschungen in einem Muffelofen versteht man die thermische Zersetzung kohlenwasserstoffhaltiger Produkte, wobei die anorganischen Bestandteile zurück bleiben. So werden konventionelle Muffelöfen schon seit langer Zeit für die verschiedensten Veraschungen eingesetzt. Dabei wird eine Probe in mehr

Alle Videos zu Mikrowellentechnik

News Mikrowellentechnik

  • Der schwarzen Kunst auf den Leim gegangen

    Von der Industrie wurden in den letzten Jahren mit Hilfe der Nanotechnologie Harze mit neuartigen Eigenschaften entwickelt. Solche Harze können beispielsweise mikrowellenaktiv, also durch die Einstrahlung von Mikrowellen aushärtbar sein. Mit Hilfe der am KIT entwickelten HEPHAISTOS-Technologie könne mehr

  • Galliumnitrid - das neue Material für die Leistungselektronik

    Silizium ist das klassische Material für elektronische Bauteile. Wissenschaftler des Ferdinand-Braun-Instituts entwickeln nun Leistungstransistoren aus Galliumnitrid, die robuster, schneller und effizienter sind. Leistungstransistoren sind die zentralen Bauelemente in elektrischen Leistungskonverte mehr

  • „Grüne“ Energie aus Algen

    Angesichts der Verknappung petrochemischer Rohstoffe und des Klimawandels ist die Entwicklung CO2-neutraler nachhaltiger Brennstoffe eine der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Energiepflanzen wie Raps oder Ölpalme sind wegen der Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion in die Diskussion ge mehr

Alle News zu Mikrowellentechnik

White Paper Mikrowellentechnik

  • Der Einzug der Mikrowellentechnik ins Labor

    Die Historie der Mikrowellentechnik erscheint wie das Musterbeispiel einer wissenschaftlichen Entwicklung. Wie bei vielen technischen Innovationen waren die Motivation zur Entwicklung der technischen Grundlagen zur Erzeugung von Mikrowellen militärische Interessen mehr

  • Mikrowellen-Chemie von A wie Aufschluss bis Z wie Zeolithsynthese

    Die Vorteile der Mikrowellentechnik sind seit der Erteilung des Patentes im Jahre 1946 inzwischen allgemein bekannt. Dabei begann der außerordentliche Verbreitungsgrad dieser Technik am Anfang erst gemächlich. Das wesentliche Einsatzgebiet war zunächst die Nachrichtentechnik. Erst seit den 60er Jahren nutzt man im Haushalt die Mikrowelle als schnelle Heizquelle für das Erwärmen von Lebensmitteln... mehr

  • Mikrowellenaufschluss mit Top-Loading-Konzept für einfachste Handhabung und hohen Probendurchsatz

    Der Mikrowellenaufschluss ist heute ein Standard-Probenvorbereitungsverfahren zur Elementbestimmung in vielen analytischen Laboratorien. Beim Mikrowellenaufschluss wird das Probengut in geschlossenen, mikrowellentransparenten Druckgefäßen mit einer Säuremischung auf typischerweise 200 - 260°C erhitzt und dabei vollständig zersetzt und in Lösung gebracht. Der Vorteil von Mikrowellenaufschlüssen gegenüber konventionell beheizten Edelstahl-Druckaufschlussgefäßen liegt in der beschleunigten Aufheizphase und der Möglichkeit zum gleichzeitigen Aufschluss mehrerer Proben. Die Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems wird jedoch weniger durch die Probenzahl pro Lauf als vielmehr durch den Handhabungsaufwand und die dadurch erforderliche Arbeitszeit bestimmt. Diese Erkenntnis wurde bei der Entwicklung des Mikrowellenaufschlusssystems Berghof speedwave® four konsequent berücksichtigt. Die speedwave® four zeichnet sich durch einfache Handhabung und niedrige Betriebskosen aus. mehr

Alle White Paper zu Mikrowellentechnik

Veranstaltungen Mikrowellentechnik

  • Fortbildungsseminar "Probenvorbereitung - Mikrowellenaufschluss"

    Beim 3-tägigen Seminar Probenvorbereitung – Mikrowellenaufschluss wird speziell die Problematik „nasschemische Aufschlüsse“ als Themenschwerpunkt abgehandelt. Neben dem eigentlichen Mikrowellenaufschluss wird auch auf zusätzliche Einsatzmöglichkeiten der Mikrowellentechnik wie Trocknung der Probe od mehr

Webtreffer Mikrowellentechnik

Mikrowellentrockner für thermische Prozesse

Mikrowellentrockner Verfahren Mikrowellenprozesse werden für viele thermische Prozesse eingesetzt und ersetzen oder ergänzen in vielen Fällen die konventionellen Methoden der Produkterwärmung durch Kontakt- oder Konvektionsverfahren. Mikrowellen erwärmen das Produkt oder Produktinhaltsstoffe durch h mehr

Fricke und Mallah - Microwave Technology GmbH, Über uns

Fricke und Mallah Microwave Technology GmbH Werner-Nordmeyer-Straße 25 31226 Peine, Germany Tel: +49 (0)5171 54 57-0 Fax -26 E-Mail: info@microwaveheating.net anwendungen produkte aktuell kontakt über uns impressum Die Fricke und Mallah Microwave Technology GmbH wurde 1995 von Dr. Dirk-H. Fricke und mehr

Endress+Hauser - Fachberichte Füllstandmesstechnik

Fachberichte Füllstandmesstechnik Fachberichte 2010 technik+EINKAUF 01/2010 Dichtemessung mit Schwinggabelsensor Kostengünstige Variante zum Spindeln >>Download des gesamten Fachberichtes (pdf/670KB) WLB Januar 2010 Generation T Service- und wartungsfreundliches Ultraschall-Füllstandmessgeräte >> Do mehr

Alle Websites zu Mikrowellentechnik

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.