Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Forbo übernimmt Swift-Klebstoffgeschäft

24.04.2002: Forbo hat zum 19. April 2002 das Swift-Klebstoffgeschäft der US-Chemiegesellschaft Reichhold Inc. übernommen. Wie das Unternehmen bereits am 26. März 2002 mitteilte, verlagert sich mit dieser Akquisition der Schwerpunkt im Forbo-Portfolio zugunsten der Industriespezialitäten, und die Klebstoffe werden mit einem Jahresumsatz von rund CHF 650 Mio zum umsatzstärksten strategischen Kernbereich.

Der Kaufpreis beträgt rund US $ 210 Mio. Wie bereits anlässlich der Medienkonferenz vom 26.03.2002 mitgeteilt wurde, umfasst die Transaktion die unter dem Namen Swift geführten Klebstoffaktivitäten für Industrieanwendungen mit einem Jahresumsatz von über CHF 400 Mio und rund 600 Beschäftigten. Etwa CHF 240 Mio Umsatz werden alleine in Nordamerika erzielt, rund CHF 130 Mio in Europa und der Rest in den übrigen Märkten. Mit der Übernahme von Swift macht Forbo auch im Klebstoffbereich den Schritt vom europäischen hin zum weltweit tätigen Marktteilnehmer.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.