Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Covestro verlängert Vertrag mit CTO

11.01.2018

Covestro AG

Dr. Klaus Schäfer

Der Aufsichtsrat der Covestro AG hat den Vertrag von Vorstandsmitglied Dr. Klaus Schäfer zum 1. Januar 2018 um weitere fünf Jahre bis Ende 2022 verlängert. Schäfer gehört seit dem Börsengang 2015 dem Vorstand der Covestro AG an und ist als Chief Technology Officer (CTO) verantwortlich für Produktion und Technik sowie alle Chemie-Produktionsstandorte des Unternehmens. Seit Mitte 2017 hat er zudem die Funktion des Arbeitsdirektors inne.

Mit der frühzeitigen Verlängerung des Vertrags setzt das Unternehmen genauso wie mit der Ernennung von Vorstandsmitglied Dr. Markus Steilemann zum Nachfolger von CEO Patrick Thomas ein deutliches Zeichen der Kontinuität.

„Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dr. Klaus Schäfer fortzusetzen“, sagte Dr. Richard Pott, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Covestro AG. „Er hat maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte von Covestro als eigenständigem Unternehmen. Als fundierter Industrieexperte mit langjähriger Führungserfahrung im Unternehmen ist er ein Garant dafür, dass Covestro mit moderner Produktion und wettbewerbsfähiger Technik am Markt überzeugen kann. Zudem genießt er, nicht nur als Arbeitsdirektor, hohes Ansehen als vertrauensvoller Ansprechpartner für die Belegschaft.“

„Ich danke dem Aufsichtsrat für das Vertrauen und freue mich darauf, zusammen mit allen Covestro-Mitarbeitern und meinen Vorstandskollegen die Geschichte von Covestro auch zukünftig erfolgreich fortzuschreiben“, so Dr. Klaus Schäfer.

Schäfer ist Teil des derzeit dreiköpfigen Vorstandsteams von Covestro mit Chief Executive Officer (CEO) Patrick Thomas und Dr. Markus Steilemann, Chief Commercial Officer (CCO) und zukünftigem CEO. Ab dem 1. April 2018 wird Dr. Thomas Toepfer als Chief Financial Officer (CFO) den Vorstand ergänzen.

Der Vertrag von Schäfer wäre Ende August 2018 ausgelaufen. Im Einklang mit dem Aktiengesetz und der Geschäftsordnung des Aufsichtsrats der Covestro AG beschließt der Aufsichtsrat grundsätzlich nach Beginn des letzten Jahres der jeweiligen Amtszeit über eine Wiederbestellung.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Covestro
  • Aufsichtsrat
  • Markus Steilemann
  • Thomas Toepfer
  • Richard Pott
  • Klaus Schäfer
Mehr über Covestro
  • News

    Covestro profitiert von US-Steuerreform

    (dpa-AFX) Der Kunststoffhersteller Covestro dürfte deutlich von der US-Steuerreform profitieren. Man rechne für das zurückliegende Jahr mit einem positiven Effekt auf das Konzernergebnis in Höhe von 85 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in Leverkusen mit. Die Steuerquote, also ... mehr

    Covestro könnte in Dax aufsteigen

    (dpa-AFX) Nach dem weitgehenden Rückzug des Pharma- und Agrochemiekonzerns Bayer bei seiner einstigen Kunststoff-Sparte Covestro steigen deren Chancen auf einen Aufstieg in Deutschlands erste Börsenliga Dax. Grund dafür ist, dass die Aktien nun viel breiter bei Investoren gestreut sind. Im ... mehr

    Bayer will Covestro-Anteile für 1,5 Milliarden Euro verkaufen

    (dpa) Bayer trennt sich von einem weiteren Aktienpaket seiner einstigen Kunststoff-Sparte Covestro. Der Dax-Konzern will Covestro-Aktien im Umfang von rund 1,5 Milliarden Euro an institutionelle Investoren verkaufen, wie Bayer am Mittwochabend in Leverkusen mitteilte. Die Leverkusener haben ... mehr

  • Firmen

    Covestro AG

    Covestro ist seit September 2015 ein rechtlich eigenständiges Unternehmen. Es hat seinen Ursprung im Bayer-Konzern, dessen Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert reichen. Viele wichtige Ereignisse der Firmengeschichte sind mit dem Stammland Deutschland verbunden. Covestro zählt weltweit zu den grö ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.