Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ermittlung der Messunsicherheit komplexer Prüfprozesse

Neue Richtlinie VDI/VDE 2600 Blatt 2

13.03.2018

Komplexe Prüfprozesse lassen sich oftmals nicht wirtschaftlich modellieren. Vor dem Hintergrund dieser Herausforderung beschreibt die neue Richtlinie VDI/VDE 2600 Blatt 2 eine Vorgehensweise zur Ermittlung der Messunsicherheit der Prüfprozesse. Dazu beschreibt sie eine Methode zur Identifizierung, Klassifizierung und zum Eignungsnachweis einer Vielzahl von Prüfprozessen. VDI/VDE 2600 Blatt 2 ermöglicht somit die risikogerechte Anwendung bestehender Methoden.

Als komplex gilt ein Prüfprozess immer dann, wenn nicht auf vorhandene Modelle oder vereinfachte Verfahren zurückgegriffen werden kann. Indikatoren für einen komplexen Prüfprozess sind beispielsweise eine Vielzahl an Einflussfaktoren oder ein veränderliches Messobjekt. Daher zielt die Richtlinie VDI/VDE 2600 Blatt 2 darauf ab die Prüfprozesseignung auf Basis einer geeigneten Kombination aus exakter Modellierung aus Vorwissen und aus experimenteller Modellierung mittels systematischer Versuche nachzuweisen.

Die Richtlinie beschreibt ausführlich die dafür notwendige Vorgehensweise, nennt mögliche Einflussfaktoren (5M) und gibt detaillierte Beispiele zur Verdeutlichung der beschriebenen Inhalte. Damit erweitert die Richtlinie das bereits 2013 erschienene Blatt 1 für den Fall, dass keine vereinfachten Verfahren angewendet werden können. Gleichzeitig kann die Systematik aber auch unabhängig vom Blatt 1 zur Bestimmung der Messunsicherheit von Messprozessen verwendet werden.

Herausgeber der Richtlinie VDI/VDE 2600 Blatt 2 „Prüfprozessmanagement – Ermittlung der Messunsicherheit komplexer Prüfprozesse“ ist die VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA).

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Richtlinien
  • VDI-Richtlinien
  • Messunsicherheit
  • Prüftechnik
  • Prüfmethoden
  • Prüfmittel- und Messmittel
Mehr über VDI
  • News

    Ingenieurengpass: Informatikerberufe erstmals dabei und direkt an der Spitze

    Beginnend mit dem Studienjahr 2016 ordnet die Hochschulstatistik des Statistischen Bundesamtes die Informatik der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften zu. Die neu hinzugekommenen Informatikerberufe bilden im ersten Quartal 2018 mit monatsdurchschnittlich 41.350 offenen Stellen die größte Ka ... mehr

    Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

    In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

    Hilfe bei experimentellen Strukturanalysen

    Spannungsanalysen an unterschiedlichsten Bauteilen erfordern Kenntnis von Grundlagen der Dehnungsmessung sowie Erfahrung in der Auswahl geeigneter Dehnungsaufnehmer. Messungen in hohen Temperaturbereichen sind um ein Vielfaches komplexer, da eine Vielzahl weiterer Einflüsse bei der Auswahl ... mehr

  • Videos

    VDI Science Sclam: BremChem, das Essigmobil

    Premiere auf der Hannover Messe 2014: Beim ersten "VDI Science Slam" rockte unser Nachwuchs buchstäblich die Bühne am VDI-Stand. Unter dem Motto „Life-Sciences featuring ChemCar" lieferten sich junge Talente einen Wettbewerb nach dem Vorbild der Poetry-Slams. Mit dabei waren auch Bennet Brü ... mehr

    VDI Science Slam: Von Bienchen und Blümchen

    Premiere auf der Hannover Messe 2014: Beim ersten "VDI Science Slam" rockte unser Nachwuchs buchstäblich die Bühne am VDI-Stand. Unter dem Motto „Life-Sciences featuring ChemCar" lieferten sich junge Talente einen Wettbewerb nach dem Vorbild der Poetry-Slams. Mit dabei waren auch Christian ... mehr

    VDI Science Slam: TUC Mobil - Die Rennmaschine

    Premiere auf der Hannover Messe 2014: Beim ersten "VDI Science Slam" rockte unser Nachwuchs buchstäblich die Bühne am VDI-Stand. Unter dem Motto „Life-Sciences featuring ChemCar" lieferten sich junge Talente einen Wettbewerb nach dem Vorbild der Poetry-Slams. Einer der Slammer ist Thomas Ja ... mehr

  • Firmen

    VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

    mehr

  • Verbände

    VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

    Mit seinem strategischen Wandel folgt der VDI seiner Vision, national und international anerkannter Dienstleister und Sprecher der Ingenieure und der Technik zu sein. Der VDI knüpft auch in Zukunft an seine bisherigen Erfolge an. Er konzentriert sich auf seine Stärken und Rollen: inter- und ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.