Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Milliardenübernahme in US-Tech-Branche: Thermo Fisher kauft Life Technologies

16.04.2013

(dpa-AFX) Thermo Fisher will den kalifornischen Gentechnik-Spezialisten Life Technologies für eine Milliardensumme übernehmen. Die beiden hätten sich auf einen Kaufpreis von 76 US-Dollar je Aktie oder rund 13,6 Milliarden Dollar (10,4 Mrd Euro) geeinigt, teilten die Unternehmen mit. In der Summe seien auch Schulden in Höhe von 2,2 Milliarden Dollar enthalten. Wenn die Aktionäre von Life und die Behörden zustimmen, soll Anfang kommenden Jahres alles unter Dach und Fach sein.

Die Aktien von Life Tech gewannen vorbörslich 7,81 Prozent auf 73,31 Dollar, während Thermo Fisher um 4,28 Prozent zulegten.

Thermo Fisher erhofft sich von dem Zukauf einen Schub für seine Wachstumspläne. Die Übernahme solle sofort nach dem Abschluss zum Gewinn beitragen, hieß es weiter. Life Technologies beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter und hält 5.000 Patente. Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens werden zur Identifikation und Analyse von Stoffen unter anderem von Wissenschaftlern, Gerichtsmedizinern oder Lebensmittelchemikern eingesetzt.

Aus dem bisherigen Management von Life Technologies solle der für das operative Geschäft zuständige Vorstand Mark Stevenson auch im künftigen Unternehmen eine wichtige Rolle spielen, hieß es. Zudem solle ein Vertreter von Life Technologies im Verwaltungsrat von Thermo Fisher einziehen. Welche Rolle der bisherige Life-Vorstandschef Gregory Lucier einnehmen soll, blieb zunächst unklar. In der Mitteilung begrüßte er aber die Übernahme.

Life Technologies kam im Geschäftsjahr 2012 auf einen Umsatz von 3,8 Milliarden Dollar, ein Plus von zwei Prozent zum Vorjahr. Der Gewinn je Aktie erreichte 3,98 Dollar. Für 2013 ging das Management im Anfang Februar vorgelegten Abschluss von einem Umsatzwachstum von drei bis fünf Prozent und einem Gewinn je Aktie von 4,30 bis 4,45 Dollar aus. Das an der Nasdaq notierte Unternehmen hatte zuletzt einen Marktwert von mehr als 11 Milliarden US-Dollar.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Thermo Fisher Scientific
Mehr über Life Technologies
  • News

    Melaminnachweis in China mit Technologien von Applied Biosystems

    Die chinesische Regierung sowie zwei führende Nahrungsmittelproduzenten haben für ihre Lebensmittelanalysen Massenspektrometrie-Technologien von Applied Biosystems eingeführt. Das berichtet Applied Biosystems, Teil der Life Technologies Corporation. Melamin ist eine synthetische Substanz, ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.