Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

BARTEC Safe.t Academy - Treffpunkt für Sicherheitsfragen

05.07.2004

Im Zuge der europäischen Harmonisierung wurden gerade auf dem Gebiet des Explosionsschutzes neue Richtlinien eingeführt, mit dem Ziel, europaweit ein einheitliches Sicherheitsniveau zu schaffen. Angefangen von der Entwicklung über die Vermarktung neuer Geräte und Anlagen bis hin zum Einsatz und der Pflege in gefährlicher Umgebung, in Prozessanlagen der Chemie- und Pharmaindustrie, der Petrochemie, in Kraftwerken und im Bergbau.

Durch die neuen Richtlinien und Verordnungen ergeben sich umfangreiche Veränderungen. Fachkräfte aus der Entwicklung und Konstruktion, der Planung und Errichtung und vor allem der Instandhaltung und Wartung von überwachungsbedürftigen Anlagen stellen sich daher die Fragen: "Was ist zu tun?" und "Worauf kommt es an?".

BARTEC als Experte im Bereich Sicherheitstechnik besitzt das notwendige Know-how, um Antworten auf diese Fragen zu geben. Fachgespräche rund um das Thema Sicherheitstechnik sind im Hause BARTEC schon seit vielen Jahren eine feste Institution, die Kunden und Interessierte gerne in Anspruch nehmen. Bereits jetzt besuchen jährlich über 1.000 Kunden und Partner Bad Mergentheim, um an Seminaren und Tagungen zu ausgewählten Themen rund um die Sicherheitstechnik teilzunehmen. Im Mittelpunkt des verantwortungsvollen Umgangs mit dem Thema Sicherheit steht der Mensch mit seiner Qualifikation, seiner Kompetenz und seiner Erfahrung. Viele Sicherheitsexperten entwickeln ihr Fachwissen in langjähriger, mühevoller Arbeit. Hochschulen für diese Ausbildung gibt es nicht. Die Aktualisierung des Wissens und der Erfahrungsaustausch bilden dabei wesentliche Grundpfeiler dieser Entwicklung.

BARTEC greift diesen Bedarf auf und bietet mit der neugegründeten BARTEC Safe.t Academy den idealen Rahmen für einen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Zukünftig werden alle diese Aktivitäten Kunden, Partnern und Mitarbeitern gebündelt angeboten. Die Auswahl an Fachseminaren zu relevanten Sicherheitsthemen, abgestimmt auf einzelne Zielgruppen soll in den nächsten Jahren kontinuierlich erweitert werden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Bartec
  • News

    Sieben Unternehmen aus der Chemiebranche unter den „Top 100“

    Gleich sieben Unternehmen aus der Chemieindustrie zählen in diesem Jahr zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs „Top 100“ ergeben. Die Mittelständler überzeugte ... mehr

    Knick kauft Patente, die Steckverbindungen zur kontaktlosen Energie- und Datenübertragung betreffen

    Knick hat die Patentrechte an Steckverbindungen zur kontaktlosen Energie- und Datenübertragung, wie sie beispielsweise für intelligente elektro-chemische Sensoren eingesetzt werden, von der Firma Bartec gekauft. Die auf dem deutschen Patent DE 197 19 730 C1 beruhende Patentfamilie umfaßt da ... mehr

  • Firmen

    Bartec GmbH

    Die Geschichte der Firma BARTEC begann 1975: Firmengründer Reinhold A. Barlian startete als Ein-Mann-Betrieb mit der Entwicklung und Herstellung eines Sicherheitsschalters, der Explosionen an Tankstellen verhindert. Heute ist die BARTEC Gruppe mit mehr als 1.600 Mitarbeitern einer der weltw ... mehr

    BARTEC BENKE GmbH

    Weltmarktführer im Explosionsschutz Es gibt Arbeitsplätze, an denen sollte der Funke auf keinen Fall überspringen: Die Explosionsschutzspezialisten der BARTEC Gruppe entwickeln hierfür innovative Produkte und Lösungen. Denn überall dort, wo gefährliche Stoffe wie brennbare Gase, Dämpfe, Ne ... mehr

    BARTEC BENKE GmbH

    BARTEC BENKE, das sind mehr als 50 Jahre Erfahrung und Fachwissen im Bereich Analysengeräte und -systeme, Spezial-Know-how in der Sicherheitstechnik sowie auf dem Gebiet Engineering, Construction und Service für die Überwachung und Optimierung von Produktionsprozessen, die Betriebssicherhei ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.