Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rekordbeteiligung bei der Seminarreihe zur Mikrowellen-Synthese und zur Flash-Chromatographie

23.08.2006

Schnellere Synthesen mit besseren Ausbeuten und effizienter Produktisolierung sind nicht mehr nur des Chemikers Wunschtraum, sondern bereits realer Laboralltag in vielen Laboratorien. Tatsächlich liegen die Einführung von Mikrowellensystemen für die organische Synthese sowie für die Peptid-Synthese und die Flash-Purification für die Targetisolierung noch nicht lange zurück und schon gibt es viele Chemiker und Laboratorien, die aus eigener Anwendungserfahrung über den erfolgreichen Laboreinsatz solcher Systeme berichten können.

Davon konnten sich die 200 Teilnehmer bei den bundesweiten Fortbildungsseminaren der Unternehmen CEM GmbH und Axel Semrau GmbH & Co. KG ein genaues Bild machen und die vielfältigen Einsatzbereiche und das umfangreiche Leistungsspektrum dieser Geräte kennenlernen. Die Fortbildungsseminare stellten zudem eine Plattform zum informativen Austausch über die enormen Möglichkeiten dieser neuartigen Technologien dar. Zusammen mit den Referenten aus der Industrie und von den Hochschulen wurden die aktuellen Erfahrungen vorgestellt und diskutiert.

Mehr über Axel Semrau
Mehr über CEM
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.