Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

670 Aktuelle News

rss
mit folgenden Suchkriterien:

Max-Planck-Gesellschaft reformiert Doktorandenvergütung

30.03.2015

(dpa) Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) reformiert mit einer neuen Finanzierung ihrer Doktoranden und überarbeiteten Leitlinien ihre Nachwuchsförderung. Vom 1. Juli an werden Doktoranden - statt wie bisher mit einem Stipendium - nur noch per Fördervertrag beschäftigt, wie die ...

mehr

image description
Durchbruch im Tarifkonflikt: Chemie-Beschäftigte bekommen mehr Geld

2,8 Prozent Entgelterhöhung und 412 Euro mehr für den Demografiefonds

30.03.2015

IG BCE und Chemie-Arbeitgeber haben in der vierten Verhandlungsrunde am Freitag ein Ergebnis unter Dach und Fach gebracht. Die Entgelte der 550.000 Beschäftigten steigen um 2,8 Prozent, die Ausbildungsvergütungen um 40 Euro. Außerdem wird der betriebliche Demografiefonds von 338 auf 750 Euro pro ...

mehr

Schlichtungsverfahren in der Chemietarifrunde

27.03.2015

(dpa-AFX) Scheitern die Gespräche in Stuttgart, kann sofort das Schlichtungsverfahren eingeleitet werden. Das ist in der Chemietarifrunde ungewöhnlich einfach. Statt einen unabhängigen Schlichter zu berufen, dessen Auswahl in der Regel Zeit kostet, werden jeweils drei Personen von jeder ...

mehr

Hartes Ringen: Vorerst keine Einigung bei Chemie-Tarifverhandlungen

27.03.2015

(dpa) Hartes Ringen in der Tarifrunde der Chemieindustrie: Bei der dritten Verhandlungsrunde auf Bundesebene für die 500.000 Beschäftigten hat es am Donnerstag in Stuttgart zunächst keine Einigung gegeben. Die Gespräche sollen nach Angaben des Arbeitgeberverbandes und der Gewerkschaft IG BCE am ...

mehr

Letzter Streik in der Chemie-Industrie ist Jahrzehnte her

26.03.2015

(dpa-AFX) Der letzte Streik in der Chemie-Industrie liegt Jahrzehnte zurück. 1971 gingen die Chemiearbeiter vier Wochen lang in den Ausstand. Die Streikmacht war da: 31.000 Beschäftigte beteiligten sich laut dem Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung an dem Ausstand. Noch einmal 55.000 waren von ...

mehr

Verhärtete Fronten: In der Chemie-Tarifrunde ist alles offen

26.03.2015

(dpa-AFX) Im Streit um die Bezahlung der rund 550.000 Beschäftigten in der Chemieindustrie sind die Fronten verhärtet. Die Gewerkschaft IG BCE bezeichnet das Angebot der Arbeitgeber als "Provokation" und forderte am Wochenende ein "ernsthaftes Angebot". Die Arbeitgeber wollen, dass die ...

mehr

IG BCE-Chef: Wollen ordentliches Angebot - sonst «harter Rock'n Roll»

25.03.2015

(dpa) Wenige Tage vor der entscheidenden Tarifrunde für die 550.000 Beschäftigten der Chemieindustrie hat die Gewerkschaft IG BCE ihre Forderung nach mehr Lohn mit einer Demonstration bekräftigt. Nach Schätzung der Polizei beteiligten sich an einem Marsch zu einer Kundgebung ins Stadtzentrum von ...

mehr

Erstmals seit mehr als zehn Jahren: Chemie-Tarifrunde vor dritter Bundesverhandlung

Arbeitgeber gehen entschlossen in entscheidende Verhandlungsrunde

24.03.2015

„Wir wollen in Stuttgart in freien Verhandlungen einen Tarifabschluss erzielen, der für Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen fair und tragbar ist“, beschreibt Hans-Carsten Hansen, Verhandlungsführer der Chemie-Arbeitgeber, die Ausgangslage vor der dritten bundesweiten ...

mehr

IG BCE erwartet mehr als 10.000 Demonstranten

24.03.2015

(dpa-AFX) Vor der nächsten Tarifrunde für die deutsche Chemieindustrie ruft die Gewerkschaft IG BCE auch in Ludwigshafen zu einer Demonstration auf. Am Dienstag (16.00 Uhr) erwartet sie dazu mehr als 10.000 Demonstranten. Hauptredner bei der Kundgebung für die Regionen Rheinland-Pfalz und ...

mehr

Chemie-Tarifrunde 2015 ist ungewöhnlich kontrovers

Chemie-Gewerkschaft fordert im Tarifstreit «ernsthaftes Angebot»

23.03.2015

(dpa) Im Streit um die laufenden Chemie-Tarifverhandlungen hat der Vorsitzende der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, von den Arbeitgebern ein «ernsthaftes Angebot» gefordert. Er erwarte eine «Rückkehr zur tarifpolitischen Vernunft», sagte Vassiliadis am Samstag bei einer Kundgebung in ...

mehr

Seite 1 von 67
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.