Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

337 Aktuelle News aus China

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Clariant macht weiteren Schritt zur Ausweitung des Additiv-Geschäfts in Asien

Partnerschaft mit Tiangang zur Produktion von High-End-Polymeradditiven in China geschlossen

14.09.2017

Clariant hat die Unterzeichnung eines Joint-Venture-Vertrags mit Tiangang Auxiliary Co., Ltd. bekanntgegeben. Tiangang Auxiliary ist ein in Privatbesitz befindlicher Hersteller und Anbieter von UV-Lichtschutzmitteln in China. Sobald die Genehmigung der Fusionskontrollbehörden vorliegt, wird der ...

mehr

image description
Wie man aus dem Blutstrom Strom gewinnt

Eindimensionaler, hocheffizienter Nanogenerator zur Stromerzeugung aus fließenden Medien

11.09.2017

Menschen bauen Staudämme und gewaltige Turbinen, um aus Wasserkraft Strom zu gewinnen. Um auch im Miniaturmaßstab Wasserkraft auszunutzen, haben nun chinesische Wissenschaftler einen Nano-Stromgenerator aus Kohlenstoffnanoröhrenfasern entwickelt, mit dem sie sogar die Energie des Blutstroms in ...

mehr

image description
Evonik eröffnet neue Anlage für Spezialsilikone

07.09.2017

Evonik hat in Schanghai, China, eine neue Anlage zur Produktion einer großen Bandbreite von organisch modifizierten Spezialsilikonen in Betrieb genommen. Die im Batchverfahren hergestellten Stoffe werden beispielsweise in Polyurethan-, Farb- und Lackanwendungen sowie verschiedenen ...

mehr

image description
Mehr Solarstrom mit Titan

29.08.2017

Preisgünstige, häufig in der Erdkruste vorkommende Metalle sind vielversprechende Photoelektrokatalysatoren für die künstliche Photosynthese. Ein chinesisches Forscherteam berichtet jetzt, dass eine dünne Schicht aus Titandioxid unter Nanostäbchen aus Hämatit als Photoanode die Leistungsfähigkeit ...

mehr

image description
China: Ein neuer Markt für Reichelt Chemietechnik

21.08.2017

Dass der chinesische Markt riesig ist, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Neu ist laut Reichelt Chemietechnik jedoch das steigende Qualitätsbewusstsein und das Verlangen nach technisch hochwertiger Ware, was deutschen Anbietern sehr entgegen kommt. „Made in Germany“ weckt Vertrauen und ...

mehr

image description
Leichte Katalysatoren für die künstliche Photosynthese

Aerogele aus Kohlenstoffnitrid vermitteln die photokatalytische Umwandlung von Wasser

07.08.2017

Nanochemie trifft Makrostruktur: Chinesische Wissenschaftler haben aus Kohlenstoffnitrid-Nanoteilchen ein makroskopisches Aerogel hergestellt, das unter Einstrahlung von sichtbarem Licht die Spaltung von Wasser katalysiert. Die in der Zeitschrift Angewandte Chemie erschienene Studie eröffnet neue ...

mehr

image description
BYK baut integrierten Standort in Schanghai

24.07.2017

BYK Additives & Instruments legte den Grundstein für einen integrierten Standort im Schanghai Chemical Industry Park. Das Unternehmen investiert mehr als 30 Millionen Euro in den neuen Standort, der Forschung & Entwicklung, technischen Kundendienst, Logistik sowie administrative Funktionen unter ...

mehr

Merck eröffnet neues Anwendungslabor in Schanghai

Steigender Kundenwunsch nach Beratung und Zusammenarbeit

21.07.2017

Merck gibt die Eröffnung seines neuen Anwendungslabors für den Unternehmensbereich Performance Materials in Schanghai bekannt. Mit dem erweiterten Technology Application Network China (TANC) unterstreicht Merck seine führende Position mit Pigmenten und funktionellen Materialien. Es ist die ...

mehr

image description
Leistung von mikrobiellen Brennstoffzellen erheblich steigern

Lebende Bakterien mit leitfähigen Polymer beschichtet

29.06.2017

Manche Mikroorganismen können unter anaeroben Bedingungen Strom erzeugen. Auf diese Fähigkeit greift man bei der mikrobiellen Brennstoffzelle zurück, die besonders für Klärwerke interessant ist. Ein Schwachpunkt ist dabei die nach wie vor unbefriedigende Energiedichte. Wissenschaftler aus ...

mehr

image description
Batterien aus Schrott

Direkte Umwandlung rostiger Edelstahlgewebe in stabile, kostengünstige Elektroden für Kaliumionenbatterien

13.06.2017

Abfall sinnvoll verwerten und gleichzeitig ein technisches Problem innovativ lösen – das gelang chinesischen Wissenschaftlern, indem sie verrostete Edelstahlgewebe direkt zu Elektroden mit hervorragenden elektrochemischen Eigenschaften machen, die für Kaliumionen-Akkus ideal sind. Wie sie in der ...

mehr

Seite 1 von 34
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.