Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

179 Aktuelle News von Bundesministerium für Umwelt Naturschutz und Reaktorsicherheit

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Schrittweises Verbot für quecksilberhaltige Produkte

EU-Quecksilberverordnung gilt ab 2018

05.01.2018

Der Einsatz von Quecksilber wird in den kommenden Jahren EU-weit auf ein Minimum reduziert. So werden die Ausfuhr bestimmter Quecksilberverbindungen, die Ein- und Ausfuhr bestimmter Quecksilbergemische sowie die Herstellung und das Inverkehrbringen neuer Produkte, die Quecksilber enthalten, bis ...

mehr

Mehr Schutz vor hochgiftigem Schwermetall

Deutschland ist Vertragspartei des Übereinkommens von Minamata über Quecksilber

15.12.2017

Deutschland ist offiziell Vertragspartei des Minamata-Übereinkommens. Wesentliches Ziel des Übereinkommens ist der Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor durch den Menschen verursachten Emissionen und Freisetzungen von Quecksilber und Quecksilberverbindungen. Das hochgiftige ...

mehr

image description
Grüne Gründungen weiter im Aufwind

BMUB zeichnet grüne Startups aus

20.11.2017

Im Bundesumweltministerium wurden grüne Startups und nachhaltige Schülerfirmen mit dem StartGreen Award ausgezeichnet. Der Preis unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Hendricks würdigt innovative Gründungskonzepte, Start-ups, Unternehmen und erstmals auch Schülerfirmen, die mit ...

mehr

Weitere neue Nachweismethoden für Alltagschemikalien beim Menschen

BMUB und Chemieverband setzen erfolgreiche Kooperation beim Human-Biomonitoring fort

17.08.2017

Die Nachweismöglichkeiten für Chemikalien im menschlichen Körper werden seit 2010 kontinuierlich verbessert. Im Fokus stehen dabei Stoffe, die in Alltagsprodukten eingesetzt werden, wie zum Beispiel Flammschutzmittel, Weichmacher für Kunststoffe, Konservierungsmittel und Duftstoffe. Die dafür ...

mehr

Phosphor – zu wertvoll für die Müllverbrennung

Neue Klärschlammverordnung stellt die Weichen für Wiedergewinnung

06.07.2017

Phosphor ist der verborgene Schatz im Klärschlamm. Trotzdem wird er immer noch in Müllverbrennungsanlagen vernichtet. Das soll in Zukunft anders werden. Nach der neuen Klärschlammverordnung, die der Bundestag jetzt billigte, müssen Klärschlämme für die Wiedergewinnung von Phosphor recycelt ...

mehr

image description
Spurenstoffe in Gewässern deutlich verringern

03.07.2017

Das Bundesumweltministerium will Seen, Flüsse und Küstengewässer wirksamer vor Spurenstoffen schützen, die aus Medikamenten, Haushalts- und Industriechemikalien oder Pflanzenschutzmitteln stammen können. Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth nahm dazu Empfehlungen des Stakeholder-Dialogs ...

mehr

Industrie 4.0 für KMU spart 25 Prozent Ressourcen

14.06.2017

Erstmals hat eine Studie die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Ressourceneffizienz im verarbeitenden Gewerbe systematisch untersucht. Die Ergebnisse stellten der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Gunther Adler, Dr. Martin Vogt, Geschäftsführer des VDI Zentrum für ...

mehr

Bundeskabinett verabschiedet neue Verordnung für POP-haltige Abfälle

Langfristige Regeln für die Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle

08.06.2017

Das Bundeskabinett hat eine Verordnung beschlossen, die den Umgang mit Abfällen regelt, die persistente organische Schadstoffe (POP) enthalten. Das betrifft zurzeit vor allem Dämmplatten mit dem Flammschutzmittel HBCD, einem bekannten POP. Der Vorschlag von Bundesumweltministerin Barbara ...

mehr

image description
Vom Altöl zum Hochleistungsschmierstoff

Bundesumweltministerium fördert klimafreundliches Raffinerie-Projekt für Gebrauchtöle

18.05.2017

Raffinerien kommen einem nicht unbedingt als erste in den Sinn, wenn von umweltverträglicher Produktion die Rede ist. Zumindest bei einer Raffinerie dürfte sich das jetzt ändern: Die Puralube Raffinerie 3 GmbH in Elsteraue (Sachsen-Anhalt) plant eine Raffinerieanlage, mit der es erstmals möglich ...

mehr

Bund regelt Umgang mit Dünger und wassergefährdenden Stoffen neu

03.04.2017

Der Bundesrat hat der Novelle der Düngeverordnung und der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen zugestimmt. Die Verordnungen enthalten wichtige umweltpolitische Weiterentwicklungen der guten fachlichen Praxis beim Düngen sowie der Anforderungen an die Sicherheit der ...

mehr

Seite 1 von 18
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.