Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Neue Table-Top Schneidemaschine für Ihre Proben

Schnelle und einfache Probenschnitte von dünnen Materalien per Hand ohne vorhergehende Präparation

Einfache Probenschnitte mit dem neuen EZ-Slicer

Der innovative Table-Top Cutter ist mit einer Rundklinge aus Stahl ausgestattet, die an einer Führungsschiene derart befestigt ist, dass die runde Klinge horizontal hin- und hergeschoben werden kann und dabei die Probe geschnitten wird.

Die Probe wird auf den Probentisch fixiert. Die gewünschte individuelle Schnittbreite der Probe - bis runter zu 20-30 µm - kann exakt eingestellt werden.

Zum Schneiden wird das Rollmesser herabgedrückt und über die zu schneidende Probe geführt; durch die scharfe Kante und durch den ausgeübten Druck wird die Proben sauber geschnitten.

Darüberhinaus kann der Schnittwinkel individuell zwischen 45° und 90° eingestellt werden. Durch die Verkleinerung des Schnittwinkels vergrössert sich die Schnittkante proportional zum Schnittwinkel und vereinfacht die weitere Analyse der geschnittenen Probe.

Durch die zusätzliche Möglichkeit den Probentisch auch horizontal bis zu 10° zu rotieren und somit die Probe entsprechend zu schneiden, hat der Anwender mehr Spielraum in der Ausrichtung der Probe und Gestaltung des Probenschnitts und kann die Probe exakt entsprechend seiner Bedürfnisse zuschneiden.

Das solide, funktionale und handliche Design des EZ-Slicer ist ein ideales Werkzeug für alle Labore in denen es an der Tagesordnung ist, dünne Proben präzise zu schneiden und findet auf geringstem Raum einen stabilen und sicheren Stand.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)221 96889589


Themen:
  • Schneidemaschinen
  • Präzisionsschneidegeräte
  • Schneiden
  • Rollmesser
  • Probenpräparation
  • Probenmesser
  • Mikrotome
  • Probenvorbereitung
  • Spektroskopie
  • FT-IR-Spektroskopie
Mehr über S.T.Japan
  • Kataloge

    Spektren und mehr für Ihr analytisches Labor

    Hier finden Sie die weltweit größte Auswahl an ATR-FTIR und Raman Spektrendatenbanken sowie Zubehör für die Spektroskopie und Mikroskopie mehr

  • Videos

    Der Probenhalter für einfache Querschnitte von Folien, Papierproben und ähnlichen Proben

    Das Schneiden von Folien, Papierproben, ect. zur weiteren Analyse mit Ihrem FTIR- oder Raman-Mikroskop kann manchmal eine kleine oder auch eine größere Herausforderung sein. S.T.Japan hat mit dem neuen MicroVice SliceIR dieses Problem gelöst: Mit diesem Probenhalter können Sie Ihre Proben e ... mehr

  • News

    Spektroskopie-Kompetenz unter einem Dach

    Die S.T.Japan-Europe GmbH und die LabCognition, Analytical Software GmbH & Co. KG haben zusammen neue Büroräume in Köln im Stadtteil Ehrenfeld bezogen. "Mit Eröffnung des neuen Büros soll die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Geschäftspartnern weiter ausgebaut werden. Die Nähe der beide ... mehr

    S.T.Japan-Europe bietet kostenlose Raman-Spektrenbibliothek an

    Die S.T.Japan-Europe GmbH bietet bis Ende Mai eine kostenlose Raman-Spektrenbibliothek an. Insgesamt sind mehr als 10.200 Raman-Spektren von organischen und inorganischen Substanzen sowie Mineralien erhältlich. Die Spektren sind in applikationsspezifischen Spektrendatenbanken unterteilt. An ... mehr

    Vertriebskooperation zwischen S.T.Japan-Europe und Wiley

    S.T.Japan-Europe GmbH und Wiley-VCH Verlag GmbH haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. S.T.Japan-Europe hat Wileys qualitativ hochwertigen Transmissionspektren in seine Produktpalette aufgenommen und bietet nun neben den eigenen Sammlungen auch die "Hummel Polymers and Surfactants", ... mehr

  • Firmen

    S.T.Japan-Europe GmbH

    S.T. Japan-Europe GmbH bietet Transmissions-, ATR- und Raman-Spektrendatenbanken an. Über 180.000 Spektren von Polymeren, Verpackungsmaterialien, Drogen & Pharmazeutika, Pestiziden, etc machen die gezielte Identifikation von Unbekannten möglich. Alle Spektren sind in den gängingen Spektre ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.