Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Schnelle, kraftvolle und schonende Zerkleinerung bei einem Höchstmaß an Flexibilität!

Variable Drehzahl zur optimalen Anpassung der Schnittgeschwindigkeit an Ihr Probenmaterial

Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit variabler Drehzahl-Einstellung

Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit neuem FRITSCH Hochleistungszyklon

Die NEUE Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 von FRITSCH ist ideal zur Zerkleinerung unterschiedlichster Materialien durch variable Einstellung der Rotor-Drehzahl, verschiedene Messer-Geometrien, austauschbare Schneiden, praktische Siebkassetten und das bei konkurrenzlos einfacher Reinigung.

Die Schnelle für alle Fälle

Die schnell laufende Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit variabler Drehzahl-Einstellung zwischen 300-3000 U/min zerkleinert bei einer maximalen Aufgabegröße von 70 x 80 mm und einer Durchsatzmenge von bis zu 60 l/h schnell und effektiv trockenes weiches bis mittelhartes Mahlgut sowie faserige Materialien und Kunststoffe mit sicher reproduzierbaren Ergebnissen. Ein besonderer Vorteil: Stroh, Folien und ähnliches Material kann zeit- und arbeitssparend ohne weitere Vorbereitung in ganzer Länge eingegeben werden. Und auch für RoHS-Tests ist die PULVERISETTE 19 ideal geeignet.

Die Kraftvolle zur schonenden Zerkleinerung

Die langsam laufende Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit variabler Drehzahl-Einstellung zwischen 50-700 U/min bietet durch die Kombination aus niedriger Schnittgeschwindigkeit und extremen Schneidkräften eine äußerst kraftvolle Zerkleinerung harter, zäh-elastischer Proben oder kleiner Probenmengen – und ist eine ideale Lösung für alle Fälle, in denen z. B. thermische Schädigungen, der Verlust von leicht flüchtigen Substanzen oder ein größerer Feinanteil vermieden werden sollen.

Speziell für die Lebensmittel- und Pharma-Industrie

Die Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 ist in beiden variablen Drehzahl-Versionen auch in einer korrosionsbeständigen rostfreien Stahlausführung 316L lieferbar. Sie ist FDA-konform und hat eine erhöhte Beständigkeit gegen korrosive Medien wie Laugen und Säuren, speziell aber gegenüber Chlorid haltiger Medien.

Optimale Probenabsaugung: FRITSCH Zyklone

Kühl, sauber, praktisch: FRITSCH Zyklone zur Probenabsaugung machen Dinge möglich, die sonst nicht möglich sind. Durch den starken Luftstrom sorgen sie für einfache Befüllung und schnelleren Durchsatz. Dank des schnelleren Arbeitens und einer zusätzlichen stärkeren Kühlung halten sie die thermische Belastung des Probenmaterials niedrig, so dass Sie auch temperaturempfindliche Proben problemlos mahlen können.
Der starke Luftstrom macht auch den Einsatz feinerer Siebkassetten für höhere Endfeinheiten möglich – auch bei Materialien, die sonst nur schwer fein mahlbar sind.
Besonders praktisch: Die gemahlene Probe wird direkt in das aufgeschraubte Probenglas oder in ein größeres Auffanggefäß von bis zu 65 Liter geleitet, in dem sie transportiert, gelagert oder leicht für eine Analyse entnommen werden kann.

FRITSCH-Plus: Konkurrenzlos einfache Reinigung

Das gibt es nur bei FRITSCH Schneidmühlen: Zur Reinigung sind alle Schneidwerkzeuge nach der sekundenschnellen Öffnung des gesamten Mahlraums mit nur 2 Handgriffen ohne Werkzeug ganz einfach entnehmbar. Konkurrenzlos schnell, einfach und effizient!
Das Resultat: eine komplett geöffnete leere Mahlkammer mit minimiertem Totraum für problemlose Schnellreinigung und sicherem Schutz gegen Kreuzkontamination!

Übrigens:

FRITSCH bietet 7 verschiedene Modelle von Schneidmühlen mit umfangreichem Zubehör, einer maximalen Aufgabegröße von 70 x 70 mm – 120 x 85 mm, einer max. Durchsatzmenge von 50 l/h bis 85 l/h, einer Endfeinheit von 0,2 – 20 mm und einer Rotor-Drehzahlen von 50 – 3000 U/min. Für jede Anwendung die perfekte Schneidmühle!

Testen Sie die FRITSCH SCHNEIDMÜHLEN!

Stellen Sie uns Ihre schwierigste Mahlprobe zur Verfügung – wir führen eine kostenlose Probemahlung für Sie durch. Vergleichen Sie selbst!

Die NEUE Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit variabler Drehzahl ist in der praktischen Erprobungsphase und wird erstmals auf der ACHEMA 2018  vorgestellt.


Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)6784 / 9894699


Themen:
Mehr über Fritsch
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.