Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Prozessfilter aus Drahtgewebe mit präziser Trennschärfe – individuell nach Ihren Anforderungen

Filtration von Verunreinigungen, Homogenisierung, Verhinderung von Agglomeraten

Bei Filtern und Formteilen aus Metallgewebe sind Material, Form und Funktion eng miteinander verbunden. ©HAVER & BOECKER

Wasserfilter von Haver & Boecker filtern in Aufbereitungsanlagen Trinkwasser, Meerwasser, Ballastwasser und Schmutzwasser. ©HAVER & BOECKER

Drahtgewebe erhalten Kunststoffanspritzungen als Kantenschutz, Dichtung, Füge-, Stütz- oder Montageelement oder zur Formgebung. ©HAVER & BOECKER

Durch die von Haver & Boecker entwickelte RPD HIFLO-S Webtechnologie werden industrielle Filtrationsprozesse schneller, sicherer und effizienter.

INIMESH® RPD HIFLO-S Filtertressen mit exzellenter Trennschärfe und Stabilität. ©HAVER & BOECKER

Haver & Boecker prüft und realisiert nach Anforderungen Ihres Qualitätsmanagements Prozessfilter in allen Größen und Formen: plissiert oder planliegend, mit Randeinfassung oder Kunststoffanspritzung.

Vorteile der Homogenisierung oder Filtration mit Drahtgewebe

Drahtgewebe-Produkte werden unter anderem in der Chemie, Medizinaltechnik, Kunststoffverarbeitung oder Wasseraufbereitung eingesetzt und dienen je nach Einsatzbereich dem Aufbrechen und Zurückhalten von Agglomeraten, der Homogenisierung eines Mediums für eine gleichmäßige Viskosität und der Filtration von Verunreinigungen. Metalldrahtgewebe sind exakte geometrische Gebilde, ermöglichen daher eine über die gesamte Filterfläche gleichbleibende Filterleistung, sind vielseitig zu verarbeiten und leicht zu reinigen. Über die Auswahl der Webart und des Werkstoffes von Drähten und auch von Filterkomponenten lassen sich die mechanischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften, z. B. Korrosions- und Hitzebeständigkeit, an die jeweilige Anwendung anpassen. So verarbeitet Haver & Boecker für Kunststoffanspritzungen neben Standardkunststoffen wie PA66 auch Spezialkunststoffe wie die hitzebeständigen Kunststoffe PEEK und LCP.

Prozessfilter für die Wasseraufbereitung mit der RPD HIFLO-S

Je nach gewünschtem Trenngrad und den Umgebungsbedingungen besteht ein Filter aus mindestens einer Filterlage. Eingesetzt werden 2D- und 3D-Drahtgewebe mit Quadratmaschen, Rechteckmaschen oder Filtertressen aus der eigenen Fertigung. Für die Wasseraufbereitung bietet die Hochleistungs-Filtertresse MINIMESH® RPD HIFLO-S optimale Voraussetzungen. Verglichen mit konventionellen Filtertressen weist ihre dreidimensionale Gewebestruktur auf gleichem Raum eine deutlich höhere Anzahl an Poren und damit eine größere Oberfläche auf. Bei gleicher Porengröße kann der Durchfluss mehr als verdoppelt und das Strömungsverhalten optimiert werden. Die Effizienz der Filtration ist nicht mehr unmittelbar abhängig vom Drahtdurchmesser, sodass auch ein Filtergewebe aus vergleichsweise starken korrosionsbeständigen Drähten eine Porengröße von 5 µm aufweisen kann. Die Gewebestruktur wird bei Bedarf im Vorfeld simuliert, Filtrationseigenschaften präzise errechnet und damit das Filtergewebe ohne aufwändige Versuche optimal ausgelegt. Die Tiefenstruktur der Hochleistungs-Filtertresse begünstigt darüber hinaus eine hervorragende Schmutzaufnahme und Abreinigungsfähigkeit. Auch zu Prozessfiltern verarbeitet überzeugt die RPD HIFLO-S mit einer präzisen Trennschärfe und langen Formstabilität.

Intensive Kontrollen und Dokumentationen begleiten den Fertigungsprozess

Um bei der Herstellung der Filter und Formteile Kundenideen und –wünsche direkt umsetzen zu können, entwickelt Haver & Boecker notwendige Werkzeuge und Vorrichtungen zum Verarbeiten des Gewebes bis hin zu verketteten Produktionslinien im eigenen Hause. Teile der Prozesskette können unter Reinraumbedingungen stattfinden. Eine 100%-Kameraprüfung dient der visuellen Überwachung von Großserienprodukten. Der finale Filter weist auf diese Weise eine lückenlose Dokumentation auf.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)25 22 / 75 79 691


Themen:
Mehr über HAVER & BOECKER
  • Videos

    Prozessfilter aus Drahtgewebe mit präziser Trennschärfe – individuell nach Ihren Anforderungen

    Haver & Boecker prüft und realisiert nach Anforderungen Ihres Qualitätsmanagements Prozessfilter in allen Größen und Formen: plissiert oder planliegend, mit Randeinfassung oder Kunststoffanspritzung. Vorteile der Homogenisierung oder Filtration mit Drahtgewebe Drahtgewebe-Produkte werden un ... mehr

    Innovative Systeme zur Partikelanalyse mit mehr als 80 Jahren Erfahrung

    HAVER & BOECKER ist einer der weltweit führenden Drahtwebereien und Marktführer in der Herstellung von Drahtgewebe für Analysensiebe nach ISO 3310 und ASTM E11. Die HAVER Produktpalette in der Partikelanalyse umfasst die Ausstattung um Proben zuteilen, die Siebanalyse durchzuführen, als auc ... mehr

    Online-Partikelanalysen nach Maß

    Das HAVER CPA (Computerized Particle Analysis) Messverfahren ermöglicht die dynamische Bildanalyse von Korngrößen und Kornformen trockener und nicht agglomerierender Partikel von Schüttgütern. Das HAVER CPA Messgerät nutzt die digitale Bildverarbeitung zur dynamischen Bildanalyse von Partik ... mehr

  • Firmen

    HAVER & BOECKER OHG

    HAVER & BOECKER ist ein traditionelles familiengeführtes Mittelstandsunternehmen mit Sitz in Oelde, Westfalen. Unter dem Dach der HAVER & BOECKER OHG befinden sich die Unternehmensbereiche Drahtweberei und Maschinenfabrik. Die Maschinenfabrik ist mit ihren Technologiemarken HAVER + TYLER, ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.