Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Einfachste Flammpunktbestimmung mit dem 10-Positionen-Autosampler ERAFLASH S10

Die automatisierte Seite der sicheren Flammpunktbestimmung

10-Positionen Autosampler ERAFLASH S10

Messergebnisse ERAFLASH S10

Detailansicht Messergebnisse

Einfach, sicher und schnell

eralytics' einzigartiger 10-Positionen-Autosampler ERAFLASH S10 zur Bestimmung des Flammpunktes ist das perfekte Instrument für die automatische Analyse von bis zu 10 Proben. ERAFLASH S10 ist somit das Instrument der Wahl für High-Troughput Laboratorien, die mit einer große Mengen an täglich zu analysierenden Proben konfrontiert sind.

Kleinstes Probenvolumen und Messung nach internationalen Standards

Durch die Verwendung des innovativen Verfahrens der Flammpunktbestimmung mittels ständig geschlossenen Tiegel – Continuously Closed Cup Flash Point Method (CCCFP) ASTM D6450 und D7094 – ist eine hervorragende Korrelation zu Pensky Martens Testern (D93) gegeben.  Mit einem Probenvolumen von nur 1-2 mL ist ERFLASH S10 das ideale Messinstrument für unbeaufsichtigte Flammpunktmessung und garantiert dabei maximale Sicherheit. Die Probe ist während der gesamten Messung im geschlossenen Tiegel, der gesamte Messprozess ist intrinsisch sicher und findet komplett ohne offene Flamme statt, dh das Risiko eines Brandes im Labor ist nicht gegeben.

Unübertroffener Temperaturbereich in Kombination mit geringstem Probenvolumen

Mit dem bisher unerreichten Temperaturbereich von -25 bis 420 °C (-13 bis 788 °F) kann ERAFLASH S10 unter anderem für die Konformität bezüglich Kraftstoffspezifikationen verwendet werden. Aufgrund der geringen, notwendigen Probenmenge ist ERAFLASH S10 außerdem ideal für Spezialapplikationen wie bspw. die Messung von wertvollen Proben (Aromastoffe, Duftstoffe, Kosmetika) aber auch von Gefahrenstoffen.

Unerreichte Performance

Alle Industrien profitieren vom geringen benötigten Probenvolumen und von der patentierten Peltier Boost TechnologyTM (PBT). Mit der von eralytics entwickelten und patentierten Methode PBT - Peltier Boost TechnologyTM werden am Markt bislang unerreichte Heiz- und Kühlraten gesichert. Mit nur einem Gerät werden neben einem unübertroffenen messbaren Temperaturbereich auch signifikant kürzere Durchlaufzeiten als mit allen anderen am Markt verfügbaren Flammpunkttestern erreicht.

Innovativer Kühldeckel für den ERAFLASH S10

Eine Innovation für den ERAFLASH S10 ist der neue Kühldeckel. Dieser Kühldeckel verlangsamt den Verdunstungsprozess, dadurch wird sichergestellt, dass die Proben von der Befüllung des Autosamplers bis zur Messung unverändert bleiben.

Qualitätskontrollmodus direkt am Gerät

ERAFLASH S10 verfügt über einen Qualitätskontrollmodus direkt am Gerät. Der Benutzer hat die Möglichkeit, individuelle Alarmgrenzen zu definieren und somit effiziente Qualitätskontrollen durchzuführen. Entsprechende Grafiken sind sofort verfügbar, dh Langzeitabweichungen können leicht identifiziert und eine statistische Evaluierung von Ergebnissen kann durchgeführt werden.  Mit der neuen Software Generation 8 ist das Instrument noch benutzerfreundlicher und intuitiver zu bedienen. Der Benutzer wird einfach und schnell durch alle notwendigen Messschritte geführt.  


Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +43 224 450 876


Themen:
Mehr über eralytics
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.