Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Weltweit erste Pumpe mit geregeltem Magnetantrieb

Höchste Dosierqualität, höchste Prozesssicherheit, höchste Wirtschaftlichkeit

delta® Membrandosierpumpe

Magnetdosierpumpen

Die Baureihe delta® ist High End-Technologie mit einer weltweit einzigartigen Innovation: optoDrive® ist ein geregelter Magnetantrieb, der die größtmögliche Anpassung an die Dosieraufgabe erlaubt – bei maximaler Genauigkeit.

Die delta® ist die weltweit erste Pumpe mit geregeltem Magnetantrieb.

Saug- und Druckhub werden vollständig überwacht und können an die Applikation angepasst werden. Vielfältige Ansteuerungsmöglichkeiten sowie die Anbindung über Profibus® oder CANbus an die zentrale Leitstelle rüsten die delta® für nahezu jedes Einsatzgebiet. Ausgestattet mit der Option „Process Timer“ kann die Pumpe als Steuerzentrale eingesetzt werden, wo sonst speicherprogrammierbare Steuerungen notwendig sind.

Vorteile

  • Flexible Anpassung an die Dosieraufgabe bei optimaler Dosiergenauigkeit
  • Die integrierte Impfstellenüberwachung optoGuard® erkennt hydraulische Fehlzustände, die über die optionalen Relais weitergemeldet werden können
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch Einsparung von Zubehörteilen wie Pulsationsdämpfer, Durchflussüberwachung etc.
  • Hohe Dosiergenauigkeit auch bei schwankendem Gegendruck

Anwendungsgebiete

  • Hochautomatisierte Prozesse, insbesondere auch Abfüllprozesse in allen Industrien
  • Prozesse, bei denen es auf kontinuierliche Dosierung ankommt, wie bspw. die Dosierung von Anti-Scalant in der Membrantechnologie (kleinste kontinuierliche Dosiermenge ca. 12 ml/h)
  • Dosierung ausgasender und höher viskoser Medien

Features

  • Leistungsbereich 7,5-75 l/h, 25-2 bar
  • Kontinuierlicher oder pulsierender Betrieb
  • Programmierbare Dauer des Druck- und Saughubes
  • Membranbrucherkennung und –signalisierung (Option)
  • Erkennung von verblockten Dosierstellen, gebrochenen Dosierleitungen und eingeschlossenen Luftbzw.
  • Hublängeneinstellung stufenlos von 0 - 100 % (empfohlen 30 - 100 %)
  • Werkstoffausführungen PVDF, Acrylglas/PVC und Edelstahl
  • Externe Ansteuerung über potentialfreie Kontakte mit Impuls Über- und Untersetzung
  • Externe Ansteuerung über Normsignal 0/4-20 mA (Option)
  • Schnittstelle für PROFIBUS® oder CANopen
  • Anschluss für 2-stufigen Niveauschalter
  • Automatische Entlüftung

 

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)6221 / 4294650


Themen:
Mehr über ProMinent
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.