Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Huber Umwälzkühler heißen Minichiller oder Unichiller

Dauerbetriebssicher mit Alarmfunktionen und Frühwarnfunktionen

Umwälzkühler Minichiller oder Unichiller

Kleine Stellfläche, robuste und servicefreundliche Geräte, modernes Energiemanagement, einfachste Bedienung, flexible Ausstattung, modulare Technik – das sind die Ergebnisse eines konsequenten Designs.

Unichiller® sind intelligente Umwälzkühler, die als umweltfreundliche und wirtschaftliche Kühlalternative zu teurem Frischwasser, hauptsächlich zum Abführen von Prozesswärme, eingesetzt werden.

Tiefe Temperaturen ergeben bessere Wirkungsgrade und höhere Rückgewinnungsmengen bei der Kondensation von Gasen in Prozessanlagen. Im Gegenteil zu Frischwasser kann eine gewünschte Solltemperatur im einstellbaren Temperaturbereich von -10/-20 °C bis 40 °C eingestellt und mit einer Temperaturkonstanz von ± 0,5 °C geregelt werden.

Die Produktreihe umfasst 27 luft- und 26 wassergekühlte Modelle mit Kälteleistungen von 0,3 bis zu 50 kW. Fast alle Modelle können werkseitig mit einer Heizung ausgestattet werden. Aus Qualitätsgründen und für eine hohe Produktlebenszeit sind alle Gehäuse konsequent aus Edelstahl.

Unichiller mit CC-Pilot
Für die leistungsstärkeren Standmodelle wurde die bewährte Huber Towerkonstruktion mit minimaler Stellfläche gewählt. Diese Topmodelle haben den gegenseitig austauschbaren Compatible Control Regler CC-Pilot. Die Modelle werden ebenfalls im Labor oder in der Produktion eingesetzt, das Leistungsspektrum reicht von 1,6 bis zu 100 kW Kälteleistung.

Unichiller mit MPC-Regler
Für typische Anwendungen im Laborbereich sind besonders kompakte und preiswerte Geräte im klassischen Look mit Kälteleistungen bis 2,5 kW erhältlich. Vom Minichiller® bis zum UC025w eignen sich diese Modelle für eine Aufstellung unter oder auf dem Labortisch.

Vorteile

  • Platzsparendes Towerdesign: kleinste Abmessungen, hohe Leistungen
  • Robuste Edelstahlkonstruktion
  • Dauerbetriebssicher mit Alarmfunktionen und Frühwarnfunktionen
  • CC-Pilot mit Plug & Play Technologie,
  • Spritzwassergeschützte Anzeigen und Funktionstasten
  • Großes, grafikfähiges TFT-Display und leuchtstarkes LCD-Display
  • Digitale Füllstandsanzeige
  • Einfaches Befüllen und Entleeren
  • Einfachste Bedienung EASY Control, mit Drehgeber oder Funktionstasten
  • Alle Funktionen alphabetisch sortiert
  • RS232 Schnittstelle und Anschluss für optionales ComG@te nach Namur
  • Starke Pumpen für Systeme mit hohem Druckabfall
  • Große Umwälzmengen für beste Wärmeübertragung
  • Pt100 Externfühler-Anschluss über 4-Leiter Lemosa-Stecker
  • 5-Punkt-Kalibrierung
  • IP-Schutzklasse nach IEC EN 60529: 21
  • Optionen (werkseitig zu montieren)
    • Heizung und einstellbarer Übertemperaturschutz
    • VPC (variable pressure Control mit stufenlos geregeltem Bypass und Drucksensor)
    • Winterbetrieb für Aufstellung bei tiefen Umgebungstemperaturen
    • Wetterschutz für Außenaufstellung
    • Tropenbetrieb für Aufstellung bei Umgebungstemperaturen bis 40 °C
    • Verstärkte Pumpen

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 781 / 956 396 56


Themen:
Mehr über Huber Kältemaschinenbau
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.