Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dispergieren, Mischen und Entgasen in wenigen Sekunden im Vakuummischer

Entfernen Sie kleinste Gaseinschlüsse schonend aus hochviskosen Medien in Labor, Technikum und Produktion

Thinky ARV-310 der Universalmischer mit integrierter Vakuumpumpe bis 310 g Bruttogewicht

Thinky ARV-310LED – spezielle Variante für die LED-Pasten-Produktion

Thinky ARV-310 mit Fernsteuer-Bedienpanell

Der Vakuummischer Thinky ARV-310 ist ein kontaktloser Vakuum-Planeten-Zentrifugal-Mischer zum Dispergieren, Mischen,  und Entgasen von Material in einem einzigen Arbeitsschritt innerhalb von kurzer Zeit. Dieser hocheffiziente Mischvorgang resultiert aus der Überlagerung zweier Bewegungen des Mischbehälters – einer Zentrifugal- und einer Rotationsbewegung des Mischbechers. Dadurch kommt der Vakuummischer komplett ohne Rührer aus weshalb keine Zerstörung des Probenmaterials erfolgt, z.B. bei faserförmigen oder mikrogekapselten Komponenten

Mischen und Entgasen in einem Behälter und einem Arbeitsschritt

Um Gasblasen kleiner 10 µm oder aus Medien mit höherer Viskosität zu entfernen (z.B. bei Epoxidharzen, Silikonen oder anderen, schnell aushärtenden Klebesystemen) wird bei anderen Methoden  auf externe Vakuumkammern und einen zusätzlich getrennten Arbeitsschritt zurückgegriffen. Ein wesentlicher Vorteil der Thinky-Planetenmischer besteht darin, dass der Anwender in einem Schritt und im selben Behälter mischen und entgasen kann. Durch das kontinuierliche Umwälzen der Probe erhöht sich die Effektivität des Entgasens zudem beträchtlich. Der Blick durch ein Mikroskop zeigt gerade bei kleinen Gaseinschlüssen den deutlichen Unterschied zu herkömmlicher Mischtechnik – hier lohnt sich ein genauerer Blick! 

Hohe Flexibilität bei den Mischbehältern

Mischbehälter des Vakuummischers sind sowohl offen als auch geschlossen in Mehrweg- oder Einweg-Ausführung verfügbar. Anwendereigene Probenbehälter können über Adapter direkt mit dem Mischer eingesetzt werden

Leistungsstarke Vakuumpumpe

Die Vakuumpumpe des Thinky-Mixers ist bis 7 mbar ausgelegt und vollständig in das Gehäuse und die Elektronik der Regelung integriert. Dies bietet verschiedene Vorteile, wie z.B. einen besonders leisen Betrieb, eine geringe Stellfläche oder die optimale Druckregelung mit kurzen Schlauchlängen. Verbaut werden ausschließlich hochwertige Vakuumpumpen nach dem Drehschieberprinzip.

Standardisierung der Mischprozesse durch Automatisierung

Der gesamte Ablauf erfolgt programmgesteuert. Sie können bis zu neun Mischprogramme, bestehend aus jeweils bis zu fünf Schritten abspeichern und bei Bedarf abrufen. Damit ist eine – immer häufiger geforderte – Standardisierung von Mischprozessen in Entwicklung und Produktion gewährleistet.

Anwendungen

  • Mischen von flüssigen und festen Phasen, Partikelreduktion, Dispergieren
  • Einmischen von mikrogekapselten Strukturen, Fasern, Mischen von Keramiken
  • Homogenisieren, Mischen und Entgasen von Epoxid- und Silikonharzen und -klebern, Aufmischen von Lotpasten, LED-Herstellung
  • Produktion von Kosmetika, Herstellung von Cremes, Pasten etc.
  • Mischen von Dental- und Knochenzementen für Implantate
  • Einmischen von Verdickungsmitteln, Stabilisatoren, Geliermitteln (Alginate)

Herstellung von LED-Pasten

Für die besonderen Anforderungen der LED-Pasten-Produktion ist die Modellvariante ARV-310LED erhältlich. Sie ist ausgelegt für höchste Standzeiten im harten Produktionsalltag und erweist sich als optimal für das Mischen von schweren Pulverstoffen wie z.B. Phosphor in niedrigviskose Silikonpasten.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)89 / 21768439


Themen:
Mehr über C3
  • Videos

    Schmelzaufschluss ohne Gas zur Probenvorbereitung für RFA und ICP

    Die Herstellung von Schmelztabletten für die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) oder von Aufschlüssen für die ICP-Analytik (ICP-AES oder ICP-MS) ist eine der Standardmethoden bei der Probenvorbereitung. Die Katanax Fluxer bieten Ihnen voll automatisierte und elektrisch arbeitende Schmelzaufsch ... mehr

    Dispergieren, Mischen und Entgasen in wenigen Sekunden im Vakuummischer

    Der Vakuummischer Thinky ARV-310 ist ein kontaktloser Vakuum-Planeten-Zentrifugal-Mischer zum Dispergieren, Mischen,  und Entgasen von Material in einem einzigen Arbeitsschritt innerhalb von kurzer Zeit. Dieser hocheffiziente Mischvorgang resultiert aus der Überlagerung zweier Bewegungen de ... mehr

  • Firmen

    C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH

    Seit mehr als 25 Jahren betreut und vertreibt C3 Prozess- und Analysentechnik GmbH beratungsintensive Systeme, Geräte und Anlagen für Labor, Technikum und Produktion. Unsere Kunden aus Industrie und Forschung kommen aus den Bereichen Chemie, Pharma und Materialforschung und verwandten Berei ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.