Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Leise Umlaufkühler für professionelle Anwendungen

Hochgenaue Kühlung für Prozesse und analytische Geräte

FRYKA ULK 1002: benutzerfreundlicher Umlaufkühler mit höchster Temperaturkonstanz und ergonomischem Design

Alles im Griff: einfache Bedienung durch den modernen Touchscreen-Regler mit Glasoberfläche

Leise Umlaufkühler

FRYKA-Kältetechnik hat bei der Neuentwicklung der ULK Umlaufkühler besonderen Wert auf Energieeffizienz und Benutzerfreundlichkeit gelegt. Der besonders leise Lüfter passt die Drehzahl an die benötigte Leistung an, profitieren Sie so von einem niedrigeren Energieverbrauch und geringen Betriebsgeräuschen. Auch bei weiteren Komponenten der Umlaufkühler, wie der Pumpe, hat FRYKA besonderen Wert auf geräuscharmen Betrieb gelegt.

Benutzerfreundliche Handhabung

Der Einfülltrichter ist an der Geräteoberseite integriert. Die Schlauchverbinder verfügen über eine Schnellkupplung und sind selbstverschließend. So können Sie Befüllung, Entleerung und den Wechsel der Verschlauchung einfach, sauber und komfortabel vornehmen. Bei der Benutzerfreundlichkeit punktet der Umlaufkühler auch durch eine gute Zugänglichkeit und den intuitiv zu bedienenden Touchscreen-Regler. Der Regler mit Glasoberfläche ist hochwertig, leicht zu reinigen und lässt sich gut ablesen. Die Durchflussanzeige und die digitale Füllstandsanzeige sind im Regler integriert. Fehlermeldungen werden verständlich in Klarschrift dargestellt.

Betriebssicherheit

Durch den Einfrier- und Überhitzungsschutz, sowie die Durchflussüberwachung mit Pumpenabschaltung bei Wassermangel (Trockenlaufschutz) erreicht das Gerät eine hohe Betriebssicherheit und schützt so Ihre Anwendungen und den Umlaufkühler. Bei Über- oder Unterschreiten des zulässigen Temperaturbereichs weist Sie ein optischer und akustischer Alarm auf die Abweichung hin.

Variabel einsetzbar

Durch den zehn Liter fassenden Kühlmittelbehälter wird eine hohe Temperaturkonstanz erreicht. Er dient gleichzeitig als Kältespeicher und federt Spitzen an Kühlbedarf ab. Bei nur minimaler Befüllung des Gerätes hingegen haben Sie ein sehr dynamisches System, das mit kurzen Abkühlzeiten schnell auf Ihre Kühlanforderung reagieren kann. Durch das als Option erhältliche elektronische Expansionsventil kann der Umlaufkühler auch für spezielle Anwendungen, die eine hochgenaue Temperaturführung erfordern, eingesetzt werden.

Die neuen Umlaufkühler mit 1200 und 2300 Watt Kälteleistung und einem Temperaturbereich von -10°C bis +40°C lassen sich für verschiedenste Kühlaufgaben in Labor, Prozessen und Fertigung einsetzen, z. B. zum Kühlen von Rotationsverdampfern, Fermentern, Elektronenmikroskopen, Lasern oder Industrie- und Produktionsanlagen. Durch die hochwertige Verarbeitung und die auf eine lange Lebensdauer angelegte Konstruktion sind die ULK eine wirtschaftlich interessante Alternative zur Kühlung mit Leitungswasser.
Die Geräte reihen sich mit dem neuen, attraktiven Design in das breite Portfolio an Tiefkühlgeräten für Labor und Industrie ein.

Vorteile und Merkmale auf einen Blick

  • höchste Qualität durch Verwendung von Komponenten namhafter deutscher Hersteller
  • kompakte Bauweise in Verbindung mit niedrigen Betriebsgeräuschen erlaubt die Aufstellung direkt am Arbeitsplatz
  • durchdachte Konstruktion ermöglicht die Aufstellung mehrerer Kühler direkt nebeneinander
  • Betrieb mit natürlichem Kältemittel
  • Heizung für erweiterten Temperaturbereich
  • fahrbare Ausführung
  • potentialfreier Alarmkontakt zum Anschluss an ein externes Alarmsystem
  • Spannungseingang zur externen Sollwertvorgabe
  • Spannungsausgang zur IST-Wert-Ausgabe
  • Schnittstellenumsetzer/Gateway von RS485 auf USB oder Ethernet
  • direkte Temperaturmessung in Ihrer Anwendung durch externen Fühler möglich; durch die nachgeführte Sollwertvorgabe wird eine höhere Temperaturkonstanz erreicht als bei Standardsystemen

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Mehr über FRYKA Kältetechnik
  • Produkte

    Gefrierbox für die Labor-Werkbank

    Leise FRYKA Tiefkühlboxen mit Volumina bis 35 Liter und Temperaturen bis -85°C - jetzt auch mit Touchscreen, Aufstellung direkt am Arbeitsplatz mehr

  • Firmen

    FRYKA-Kältetechnik GmbH

    Professionelle Lösungen zum Kühlen und Tiefkühlen für anspruchsvolle Kühlaufgaben in der Labor- und Analysentechnik, sowie in der Forschung und Industrie bekommen Sie bei FRYKA-Kältetechnik. Das Traditionsunternehmen entwickelt und baut Seriengeräte, Sondergeräte und OEM-Lösungen und ist sp ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.