Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ein praktisches Tischgerät zur massenspektrometrischen Schnellbestimmung der molekularen Bestandteile von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen

Advion‘s Kompakt-Massenspektrometer expression CMS besticht durch geringe Anforderungen an die Probenvorbereitung und einfache Bedienbarkeit

Das expression CMS ermöglicht schnelle Massenanalysen direkt in Ihrem chemischen Labor.

Mit der ASAP® - Quelle können Sie Massenspektren von festen und flüssigen Proben ganz ohne Probenvorbereitung aufnehmen.

Eine Charakterisierung von luftempfindlichen Verbindungen wird durch die Verwendung der iASAP®- Quelle möglich.

Advion‘s volatile Atmospheric Pressure Chemical Ionization (vAPCI) - Modul dient der MS-basierten, schnellen Identifizierung von Molekülen in der Gasphase

Das open-Plattform-Konzept des expression CMS ermöglicht eine universelle Kopplung mit LC-Anlagen (HPLC, UPLC, Prep, Flash, SFC) beliebiger Hersteller. Advion bietet mit der AVANT-Serie auch eigene

(U)HPLC - Systeme an.

Eine Kopplung des Plate ExpressTMmit Advion’s expression CMS ermöglicht es, die auf einer Dünnschicht-Chromatographie (DC) - Platte aufgetrennten Substanzflecken automatisiert zu extrahieren und massenspektrometrisch zu charakterisieren.

Modularer Geräteaufbau:

Der auf der bewährten und robusten Single-Quadrupol-Technologie basierende Massenanalysator bildet gemeinsam mit dem Massendetektor (Sekundärelektronenvervielfacher) eine unter Hochvakuum arbeitende Einheit, die im laufenden Betrieb variabel mit geeigneten Ionenquelle:

  • Electrospray Ionization [ESI]
  • Atmospheric-Pressure Chemical Ionization [APCI]
  • Atmospheric Solids Analysis Probe [ASAP®] - Source)

bestückt werden kann. Die Probenzufuhr zu den Ionenquellen kann wiederum sehr vielfältig gestaltet werden.

Das modulare Konzept des expression CMS gewährleistet einen flexiblen Einsatz und die Integration unterschiedlichster Arbeitsabläufe mit wechselnder Komplexität sowie die Integration in unterschiedliche Arbeitsabläufe.

Vielfältige Anwendungen:

Das massenspektrometrische Monitoring von Synthesereaktionen, die Kontrolle von Aufreinigungen und die Untersuchung komplexer Substanzgemische können mit dem expression CMS direkt im eigenen Labor erfolgen.

  • Natürlich können flüssige Proben standardmäßig per Infusion oder per Direktinjektion in einen Lösungsmittelfluss einer geeigneten Ionenquelle (ESI oder APCI) zugeführt werden. Dies erfordert allerdings, dass die Proben gelöst und sogleich in einem geeigneten Konzentrationsbereich vorliegen.
  • Die Atmospheric Solids Analysis Probe (ASAP®) verwandelt Advion’s Kompakt-Massenspektrometer expression CMS in einen Schnelltester für ungelöste bzw. unverdünnte Proben. Die ASAP®- Spitze wird dazu in die feste oder flüssige Originalsubstanz getaucht und mit der anhaftenden Probe direkt in die Ionisierungsquelle des expression CMS eingeführt, sodass das dazugehörige Massenspektrum in Sekundenschnelle anzeigt werden kann.
  • Eine Erweiterung dazu - die inert Atmospheric Solids Analysis Probe (iASAP®) - wird verwendet, wenn luftempfindliche Proben, ohne diese vorher zu lösen und zu verdünnen, analysiert werden sollen. Dazu wird die iASAP®-Spitze in die feste oder flüssige Originalsubstanz getaucht, in einen mit Inertgas gefüllten Glasbehälter zurückgezogen und mit der anhaftenden Probe direkt in die Ionisationsquelle des Expressions-CMS eingebracht, sodass das zugehörige Massenspektrum innerhalb von Sekunden angezeigt werden kann.
  • Die Kombination aus Advion‘s volatile Atmospheric Pressure Chemical Ionization (vAPCI) und der Massenanalysator & Detektor-Einheit kann für schnelle und einfache Analysen von Proben aus der Gasphase - wie z. B. Headspace-Proben - verwendet werden. Dabei wird die gasförmige Probe durch eine beheizte Transferleitung direkt in die Ionenquelle des Massenspektrometers geleitet.
  • Massenselektive Aufreinigung und Fraktionierung von Proben vor Eintritt in eine Ionenquelle ist ebenfalls implementierbar. Für die Analyse von Molekülen in Gegenwart einer komplexen Probenmatrix stellt Advion Ultra High Performance Liquid Chromatography (UHPLC) - bzw. High Performance Liquid Chromatography (HPLC) - Systeme für Kopplungen mit dem Kompakt-Massenspektrometer (expression CMS) zur Verfügung. Das expression CMS ist zudem mit jeder LC-Anlage (HPLC, UPLC, Prep, Flash, SFC) beliebiger Hersteller koppelbar.
  • Eine Kopplung des Plate Express™ mit einer geeigneten Ionenquelle (ESI oder APCI) ermöglicht es, die auf einer Dünnschicht-Chromatographie (DC) - Platte aufgetrennten Substanzflecken massenspektrometrisch zu charakterisieren. Nach manueller Positionierung der DC-Platte wird eine ausgewählte Fraktion in einem automatisierten Prozess extrahiert und sofort analysiert. Vom Start der Extraktion bis zum Ergebnis vergehen weniger als 30 Sekunden.

Das neuartige Konzept des expression CMS ermöglicht dem Nutzer die freie Wahl der Konfiguration, sodass eine Anpassung an veränderte Arbeitsabläufe mit wenigen Handgriffen zu realisieren ist. Diese uneingeschränkte Flexibilität wird von unseren Kunden sehr geschätzt, da dadurch viel Zeit gespart und die Effizienz des Labors gesteigert wird.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 34606 / 129697


Mehr über Advion
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.