Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Unvergleichliche DSC-Leistung genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

DSC 3+ – Differenzkalorimeter

Die dynamische Differenzkalorimetrie (DDK, engl. DSC) ist die wichtigste Methode der thermischen Analyse. Die DSC misst den Wärmestrom einer Probe als Funktion der Temperatur oder der Zeit. Mit der DSC können physikalische Umwandlungen und chemische Reaktionen quantitativ und präzise erfasst werden.


Eigenschaften und Vorteile des METTLER TOLEDO DSC 3+:

  • Höchste Empfindlichkeit – Detektion kleinster Effekte mit 120 Thermoelementen auch bei geringer Probenmenge Unerreichte Auflösung – genaue Messung von eng benachbarten Effekten
  • Im Dauerbetrieb bewährter, unverwüstlicher Probenwechsler – hoher Probendurchsatz bei absoluter Verlässlichkeit
  • Kleine und große Probenmassen – für kleinste Probenmengen oder inhomogene Substanzen
  • Werterhalt durch modulares Design – ermöglicht weitergehende Anpassungen an heutige oder zukünftige Anforderungen
  • Anpassungsfähige FlexCal®-Kalibration und Justierung – führt zu genauen Ergebnissen unter sämtlichen Messbedingungen n Ausgedehnter Temperaturbereich – messen Sie korrekt in einer einzigen Messung von –150 bis 700 °C

Herzstück des DSC ist der innovative, patentierte DSC-Sensor, der mit seinen 120 Thermoelementen unerreichte Empfindlichkeit garantiert.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 641 / 95059880


Themen:
Mehr über Mettler-Toledo
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.