Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

multi X 2500 – das Multitalent eröffnet neue Dimensionen in der AOX-Analytik

Kinderleichte Bestimmung adsorbierbarer organisch gebundener Halogene

Senkrecht oder Waagerecht? Diese Frage mussten Sie sich bisher stellen. Jetzt können Sie beides, mit einem Gerät! Die innovative Double-Furnace-Technik mit Kippofen vereint die Vorteile beider Varianten in einem Analysesystem. Eine Entwicklung die Maßstäbe setzt.

Kinderleichte Handhabung, rasche Betriebsbereitschaft und minimaler Wartungsaufwand sind nur einige der vielen Vorteile, die Ihnen der multi X® 2500 bietet. Die intelligente Software multiWin®, der schnelle Wechsel zwischen Säulen- und Schüttelmethode sowie die nutzerfreundliche Konstruktion und Geräteanordnung gewährleisten außerordentlichen Bedienkomfort und effizientes Arbeiten.


Durchdachte Probengabesysteme ermöglichen Ihnen in Verbindung mit unterschiedlichen Kombinationen der Probenvorbereitung sowohl eine voll- als auch eine teilautomatisierte AOX-Bestimmung. Die Systeme minimieren Leerlaufzeiten und steigern den Durchsatz von AOX-Proben außerordentlich – Sie bleiben flexibel und arbeiten kosteneffizient.

NEU: APU sim — die Clevere: Die Probenvorbereitung für die AOX-Analytik limitiert den Gesamtdurchsatz an AOX-Proben in Ihrem Labor? Dann ist die APU sim genau das richtige System für Sie: In kürzester Zeit stehen dank simultaner Anreicherung bis zu sechs vorbereitete Proben für Ihren AOX-Analysator zur Verfügung.

  • Schnelle Probenvorbereitung = schnelle Ergebnisse
  • Bis zu sechs Proben nach Säulenmethode simultan
  • Flexibel, robust und intuitiv zu bedienen

Die vollautomatischen Probengeber autoX ermöglichen einen unerreichten Probendurchsatz im vertikalen und horizontalen Betrieb. Sie stehen in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlicher Kapazität zur Verfügung. Damit können Sie den multi X 2500 optimal an die Anforderungen Ihres Laborbetriebs anpassen.
Egal ob Probenteller für kleine AOX-Probenserien im Senkrechtbetrieb oder die Multi-Matrix-Variante für senkrechte und waagerechte Probenzuführung großer AOX-Probenserien nach Säulen- oder Schüttelmethode sowie von EOX-Proben: Die autoX-Serie bietet für alle Aufgaben den passenden Probengeber.

Der multi X 2500 ist flexibel, zuverlässig, leicht zu bedienen und kann weitaus mehr als nur AOX-/EOX-/POX-Analytik. Der in der Wasseranalytik wichtige Parameter TOC gehört ebenso zu seinem Applikationsspektrum wie die Bestimmung von Chlorgehalten (TX/TOX) für schwierige Matrices.

Damit ist der multi X 2500 ein in vielen Bereichen einsetzbares Multitalent.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)3641 / 2434695


Themen:
Mehr über Analytik Jena
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.