Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Software berechnet und erstellt REACH-konforme Sicherheitsdatenblätter für Gemische in vielen Sprachen

Per Mausklick von der Rezeptur zum mehrsprachigen Sicherheitsdatenblatt

Software GeSi³ SDB-Profi

Der GeSi³-Workflow von der Rezeptur zum Sicherheitsdatenblatt

Der GeSi³ Einstufungsassistent zur Ermittlung der GHS-Einstufung und – Kennzeichnung aus den Bestandteilen

Die GeSi³ Druckvorschau für Sicherheitsdatenblätter

GeSi³-Muster-Sicherheitsdatenblatt auf polnisch

Mit GeSi³® erzielen Sie bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern erhöhte Qualität bei gleichzeitig erheblich reduziertem Zeitaufwand. Dies wird erreicht durch einen datenbankgestützten Workflow. Jedes mit GeSi³ erstellte Sicherheitsdatenblatt ist automatisch mehrsprachig ausgelegt, sodass die Beauftragung von Übersetzungen eingespart werden kann.

Ihr mehrsprachiges Sicherheitsdatenblatt in bis zu 34 Sprachen

Grundlage für die Mehrsprachigkeit in GeSi³ ist der Europäische Phrasenkatalog (EuPhraC), der standardisierte Formulierungen für Ihr Sicherheitsdatenblatt bietet. Sie können bei GeSi³ genau die benötigten Sprachen lizenzieren und auch flexibel um einzelne Sprachen erweitern.

  • Die länderbezogenen Grenzwerte in Abschnitt 8 (Arbeitsplatzgrenzwerte/Biologische Grenzwerte) werden automatisch ermittelt und bei Änderungen aktualisiert
  • Auch länderbezogene Notrufnummern (Abschnitt 1) und Nationale Vorschriften (Abschnitt 15) können differenziert werden
  • Highlight: Sie können den Phrasenkatalog um individuelle Phrasen erweitern – mit Ex‑ und Importmöglichkeit für Ihr Übersetzungsbüro

Am Anfang steht Ihre Rezeptur

Die Softwarelösung GeSi³ setzt bei Ihren Rezepturen, den darin enthaltenen Bestandteilen und deren Eigenschaften (GHS-Einstufung, Tox- und Ökotox-Angaben) an:

  • Rezepturbestandteile können dabei Reinstoffe sowie eigene oder zugekaufte Vormischungen sein
  • Für Reinstoffe brauchen Sie keine chemischen Stoffnamen abtippen. Sie wählen bequem aus einer Stoffnamen-Datenbank mit circa 120.000 chemischen Stoffnamen nach CAS-Nr. oder EG-Nr. aus. Diese ist beliebig erweiterbar
  • Kritische Bestandteile erkennen Sie sofort, weil Legaleinstufungen (gemäß Anhang VI der CLP-Verordnung) sowie der REACH-Kandidatenlisten-Status deutlich visualisiert werden
  • Highlight: Ein Rezepturalarm informiert Sie nach Gesetzesänderungen, welche Rezepturen Sie aufgrund geänderter Legaleinstufungen nacharbeiten müssen

GeSi³ führt Sie zum rechtssicheren Sicherheitsdatenblatt

GeSi³ bietet mehrere Assistenten, um von der Rezeptur zum Sicherheitsdatenblatt zu gelangen. Die 16 Abschnitte des Sicherheitsdatenblattes werden automatisch vorausgefüllt anhand der Angaben aus Ihrer Rezeptur.

  • Einstufungs-Assistent zur Ermittlung der GHS-Einstufung, Kennzeichnung und Wassergefährdungsklasse nach AwSV
  • Highlight: Der Einstufungsprozess ist transparent nachvollziehbar über eine Protokoll-Datei mit einstellbarer Detail-Tiefe
  • Assistent zur Gefahrgut-Klassifizierung ADR/RID, ADN, IMDG
  • Highlight: Mit der vorgeschlagenen UN-Nr. werden auch die Daten verkehrs­träger­bezogen für Abschnitt 14 bereitgestellt
  • Assistent zur Erstellung eines mehrsprachigen Sicherheitsdatenblattes mit einer Lernfunktion für P-Satz-Vorschläge
  • Highlight: Um beispielsweise produktgruppenspezifisch gleichbleibende Inhalte in bestimmten Feldern zu erzielen, können Sie optional auch mit Vorlagen arbeiten

Professionelle Weitergabe Ihrer Sicherheitsdatenblätter mit GeSi³

Damit Ihre Sicherheitsdatenblätter auch zur Visitenkarte Ihres Unternehmens werden, ermöglicht Ihnen GeSi³ ein einheitliches, optisch ansprechendes Erscheinungsbild mit Ihrem Firmenlogo. Die Ausgabe kann als PDF und alternativ auch im neuen elektronischen Austauschformat für Sicherheitsdatenblätter SDBtransfer (SDScomXMLChem, SDScomXMLBau) erfolgen. Alle Versionen Ihrer herausgegebenen Sicherheitsdatenblätter archiviert GeSi³ REACH-konform im Versions-Archiv.

Was GeSi³ über das Sicherheitsdatenblatt hinaus sonst noch ermöglicht

  • BfR-Produktmeldung für Ihre Produkte
  • Mehrsprachiges Gefahrstoff-Etikett mit Ermittlung der gefahrbestimmenden Komponenten zur Etikettierung
  • Erstellung mehrsprachiger Gefahrstoff-Betriebsanweisungen
  • Betriebliches Gefahrstoffmanagement mit Gefahrstoffverzeichnis und Gefährdungsbeurteilungen

GeSi³ steht optional auch als Netzwerklizenz und mit englischer Programmoberfläche zur Verfügung. Beim Kauf wird ein Aktualisierungsservice angeboten, damit die Software rechtskonform bleibt.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!


Mehr über Feitsch für Software-Entwicklung
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.