Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Schnelle Mischungsanalyse mit Infrarot- und Raman-Spektren

Identifizieren und quantifizieren Sie Bestandteile einer Probe mit Hilfe von IR oder Raman Spektren

IR & Raman Mischungsanalyse

Unsere schnelle Mischungsanalyse identifiziert die Reinstoffkomponenten in einer flüssigen oder festen Materialprobe und gibt deren relativen Konzentrationen an. Die Mischungsanalyse beruht ausschließlich auf IR oder Raman Spektren der untersuchten Materialprobe sowie Reinstoffdatenbanken. In Sekunden bekommen Sie ein zuverlässiges Ergebnis der Probenzusammensetzung.

Mischungsanalyse ist ideal zur

  •     Identifikation unbekannter Inhaltsstoffe
  •     Verifikation bekannter Inhaltsstoffe
  •     Erkennung von Verunreinigungen und Begleitstoffen
  •     Bestimmung der Anzahl der Komponenten in der Probe
  •     Abschätzung der relativen Konzentrationen der Inhaltsstoffe
  •     Materialanalyse in Fällen, in denen die klassische Spektrensuche versagt

Es sind nur Reinstoffdatenbanken erforderlich!

Nutzen Sie entweder Ihre eigenen Spektren zur Erstellung einer Reinstoffdatenbank oder verwenden Sie kommerzielle Datenbanken.

Ihre Vorteile

Mischungsanalyse erfordert kein Expertenwissen in den Bereichen Chemometrie oder Spektroskopie!
Es handelt sich um eine einfach zu bedienende Screening-Methode, die im Vergleich zu chromatographischen oder nasschemischen Methoden wesentlich preiswerter und schneller zum Ergebnis führt.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 221 968 894 66


Themen:
Mehr über LabCognition
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.