Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bergische Universität Wuppertal

Gaussstraße 20
42119 Wuppertal
Deutschland
Tel.
+49202439-0

www.uni-wuppertal.de

Kurzprofil

Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne und junge Hochschule im Herzen Nordrhein-Westfalens. Studieren in Wuppertal heißt: Spannende Inhalte, ein gut organisiertes Studium, hervorragende Betreuung durch motivierte Professorinnen und Professoren sowie exzellente Karrierechancen. Ein breites Fächerspektrum bietet zahlreiche Studienmöglichkeiten, die neue Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt zeitnah aufnehmen. Darunter finden sich auch Fächer und Fachkombinationen, die in Deutschland einzigartig sind. Die attraktiven Studieninhalte gründen auf jüngsten Ergebnissen innovativer Spitzenforschung und sind vielfach interdisziplinär konzipiert. Im Bachelor-Studium wird eine breite Qualifikation vermittelt; die darauf aufbauenden Master-Studiengänge bieten – je nach Berufswunsch – individuelle Spezialisierungsmöglichkeiten. Zugleich bieten wir in Kooperation mit externen Partnern praxisorientierte Studienphasen. Über ein aktives Netzwerk internationaler Partnerhochschulen können zudem frühzeitig Erfahrungen im Ausland gesammelt werden.

Mehr über Uni Wuppertal
  • News

    Eigenschaften Dunkler Materieteilchen vorhergesagt

    Eine deutsch-ungarische Forschergruppe unter Federführung der Bergischen Universität Wuppertal und dem Forschungszentrum Jülich hat ein spektakuläres Ergebnis in der Zeitschrift Nature publiziert. Mit der Hilfe von Gitter QCD-Rechnungen konnte die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Zoltán Fodor wes ... mehr

    Wissenschaftler testen schadstoffmindernde Baustoffe

    Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts PhotoPAQ hat ein Team aus internationalen Wissenschaftlern die Ergebnisse aus einem Experiment im Leopold-II-Tunnel in Brüssel vorgelegt. Dr. Jörg Kleffmann, Privatdozent für Physikalische Chemie an der Bergischen Universität Wuppertal, und sein ... mehr

    Mit Röntgenstrahlen werden Materialeigenschaften erforscht

    Die kleinsten, d.h. atomaren Strukturen von Materialien, ob in der Nanotechnologie oder der Biologie, interessieren Wissenschaftler und Unternehmer gleichermaßen. Mit Hilfe hochintensiver Röntgenstrahlung, der so genannten Synchrotronstrahlung, kann die genaue Anordnung von Atomen in Ma ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.